11 Monate u Durchfall - ab wann zum Arzt ?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hannih79 05.11.10 - 20:13 Uhr

Hallo zusammen,

mein Mäuschen hat seit vorgestern ab und zu einen SEHR wässrigen Stuhl, so dass der betreffende Stuhlgang wie "Pipi" in der Windel verschwindet. #schock

Es ist aber nicht bei jedem Stuhlgang, sie macht momentan 4-5 Mal tägl in die Windel und hat davon evtl 2 so dünn.

Sie isst, trinkt und verhält sich auch sonst normal, so dass ich damit nun nicht unbedingt zum Arzt gehen würde.

Was meint ihr ?

Danke schonmal für eure Antworten

LG

Beitrag von jumarie1982 05.11.10 - 20:17 Uhr

Huhu!

Wenn sie sonst fit ist, nicht apathisch, gut trinkt, gut Pipi macht und keine Schmerzen zu haben scheint, würde ich auch nicht unbedingt zum Arzt gehen...
Behalte sie einfach im Auge.

LG
Jumarie

Beitrag von 98honolulu 05.11.10 - 20:36 Uhr

Beobachte das erstmal und lass Milchprodukte so gut es geht weg. Wenn Fieber dazu kommt, würde ich zum Arzt gehen!

LG