Erfahrungen mit Trille Hippa?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von erin-lynn 05.11.10 - 20:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin mit der achten Woche noch am Anfang der Schwangerschaft, nichtsdestotrotz kreisen meine Gedanken bereits eifrig um die kommende Umstellung.

Gerade der Kinderwagen bereitet mir Bauchschmerzen, da viele bekannte Modelle im Test von Stiftung Warentest ja so ungut abgeschnitten haben.

Ich liebäugle gerade mit dem Trille Hippa, weil der groß, stabil und rundum gut ausschaut - und die Liegefläche größer ist als bei den deutschen Wagen allgemein üblich.

Doch die wenigen Händler sitzen alle in Norddeutschland, ich im Süden... Hinfahren und gucken ist also schwierig.
Bevor ich ihn gegen Mitte der Schwangerschaft auf Probe bestelle, frage ich mal hier bei Euch: Hat jemand Erfahrungen (gute oder schlechte) mit dem Modell?
Gibt es bei den dänischen Modellen etwas, das man bedenken sollte?

Danke für alle Antworten,

Gruß, Erin

Beitrag von pati2412 05.11.10 - 21:44 Uhr

Huhu,

also ich kann dir nur soviel sagen, wir fahren jedes jahr nach Dänemark und ich finde diese wagen einfach klasse , sie sind sehr robust , stabil und werden bis die Kinder sogar drei sind benutzt ... sie stehen bei wind und wetter drausen und halten viel aus.

besonders schön ist die Große liege Fläche , wir haben einen emmaljunga#verliebt der auch diese tollen Eigenschaften hat, vielleicht wäre der auch was für euch!!

wenn es nicht unbedingt ein neuer sein muss, schau doch mal hier http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-flensburg/d%C3%A4nischer-kinderwagen/k0l714r200 oder bei ebay!

Lg pati

Beitrag von ponyundkleid 05.11.10 - 21:46 Uhr

hey,

ähnelt vom bild her ein wenig den emmaljunga wagen. die gibt es doch überall zu kaufen. wenn es erstmal nur drum geht ob man sich überhaupt wirklich so ein schlachtschiff anschaffen möchte, dann würd ich erst mal bei nem örtlichen händler kinderwagen die vom design her in die selbe richtig gehen testen: emmaljunga halt oder teutonia hat auch so ein klassisches modell, hesba oder inglesia.

ich finde diese art wagen zwar super stabil, schön anzuschauen und man kann das baby schön einkuscheln, aber für den alltag in einer größeren stadt finde ich sie nicht
so irre praktisch., weil ziemlich schwer, schlecht zu lenken und sperrig.

aber da muss man halt abwegen.
warum soll es denn grade dieser wagen sein?

alles liebe pony und kleid

Beitrag von erin-lynn 06.11.10 - 10:15 Uhr

Er hatte uns vom Platz gut gefallen und von der Größe, die bei den dänischen Kinderwagen im Mittelfeld liegt.

Da wir auf dem Land leben, wo auch schon mal ein Ast auf dem Weg liegt oder die Straßen "robuster" sind, sind die Lenkräder für uns nicht von vorrangiger Bedeutung.

Danke für deine Informationen!

Beitrag von blockhusebaby09 06.11.10 - 09:07 Uhr

Hallo

Ich hab ein änlichen Wagen den Odder.
Der ist noch etwas größer so wie der Trille Dream.
Der Hippa ist auch ein toller Wagen und hat gegenüber den
Emmaljunga den Vorteil das er noch etwas größer von der Liegefläche ist
und die mobiele Tragetasche hat.
Von der Qualität sind die dänischen Kinderwagen unschlagbar,die halten
Einiges aus und sind schadstoffarm.
Die Anforderung an die Kinderwagen in DK sind sehr streng und der Trille hat wie der Odder auch das Varefakta Gütesiegel.
Ich hab 4 Kinder und auch schon Teutonia und Hartan gefahren aber die
kommen bei weiten nie an die dänischen Wagen ran.
Und die Wagen fahren sich trotz ihres Gewichtes und der festen Räder
super leicht und soft.Schwenkräder sind nur bei absolut planen festen Untergrund wirklich praktisch ansonsten fahren sich große feste Räder 1000 mal besser,erst recht im Schnee.
Der Trille Hippa ist nicht ganz so groß wie der Dream aber immer noch größer wie alle anderen in Deutschland angebotenen Kinderwagen .
Und ich komm mit meinen großen Odder selbst in der Stadt prima klar.
Ich finde der Hippa ist eine sehr gute Wahl.#pro

Ganz liebe Grüße




Beitrag von blockhusebaby09 06.11.10 - 09:50 Uhr

Hallo nochmal

Ich hab gerade gesehen, Den gibt es sogar schon als Stadtvariante mit
Schwenkrädern. http://shop.strato.de/epages/17179115.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/17179115/Products/1HBDR
Ich find den aber mit 4 festen Rädern irgendwie schöner aber wenn du wirklich zu 90 % in der Großstadt unterwegs bist, ist das vieleicht eine Variante.
Und der ist wirklich noch etwas größer als der
große Emmaljunga(Mondial Duo).Der Emmaljunga hat 79cm Innenmaß und der Trille 85cm.
Das macht ca.3 Monate aus ,in den man die Wanne länger nutzen kann.
Und mit 40 cm Breite ist der auch super.#pro

Ganz liebe Grüße von einer 4-Fachmama die überteugt ist, das die Kinderwägen mehr nach den Bedürfnissen der Kinder seien sollten..#herzlich
http://gesund-magazin.de/Kinderwagen-zu-eng-Entwicklung

Beitrag von janka 06.11.10 - 12:12 Uhr

hallo :)

ich kann eigentlich bei "blockhusebaby09" unterschreiben :)

wir fahren den trille dream und der ist SUPER!!! kein modell mir mini liegefläche und schwenkrädern kann da mithalten. auf dem land oder auch in stadt.
die dänen sind wirklich altaugstauglich, mit dem kann man überall hin- strand, wald...sand oder schnee, genial. wendig sind die durch die grossen räder, im kofferaum passen die auch super(die wanne kann man ganz platt klappen), wind und wasserdicht...und der PLATZ fürs kind. toll. nicht zu vergleichen mit den ganzen mikrigen (z.b.bugaboos ,diese sitzaufsätze sind der grauß, da kann das kind nicht mal gescheit liegen, nur gekippt sitzen z.b. usw...). ne.

unsere kleine ist 3 1/4 und schläft noch oft in ihrem trille. sie liebt den wagen. und zu zweit haben die da mit ihrer freundin auch schon gesessen, kein problem.
die kiwas sind das geld auf jeden fall wert. gute entscheidung.

lg, janka

p.s.man kann den getrost auch gebraucht kaufen, in dänemark werden die für mehrere kinder benutzt, da ist es ne anschaffung für jaaaahre.