Standesamt - Überraschung...

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von bonneamie 05.11.10 - 20:32 Uhr

Hallo zusammen,

eine liebe Freundin von mir heiratet jetzt bald standesamtlich. Ich möchte sie mit irgendetwas kreativem im Standesamt überraschen, nur so recht will mir nichts einfallen.

Ich sollte vielleicht sagen, es ist eine Winterhochzeit im kleinen Rahmen mit den engsten Angehörigen, meine Freundin ist dann im 5. Monat schwanger und es wird danach auch nicht lange gefeiert (nur Mittagessen und Kaffeetrinken, damit es nicht zu anstrengend für die werdende Mama wird... Groß gefeiert wird dann nächstes Jahr...).

So, wie dem auch sei - was habt ihr für Ideen?

hab schon an etwas gedacht wie "Bettlaken mit einem Herz bemalen und mit der Nagelschere ausschneiden lassen", oder rote Herzchen-Luftballons...

Wer hat noch mehr Ideen für mich?

VLG

Beitrag von mara83 06.11.10 - 09:38 Uhr

Guten morgen

es gibt einige schöne Sachen, die man machen kann. Seifenblasen finde ich auch immer super, nur nicht für Kinder...
Luftballons steigen lassen ist auch toll.
Da sie schwanger ist, könnte ihr Mann ja noch etwas machen. Ich war mal auf ner Hochzeit, da war sie im 7. Monat.
Der Mann musste Seilspringen und kleine Aufgaben dabei erlegigen. Die hatten ein großes Poster vorbereitet, wo Sterne dran hingen, die musste er mit seinem Seil treffen....Da kann man sich ja noch andere Variationen überlegen.
Reis werfen, oder Bindfäden vor der Standesamt als Spinnennetz befestigen und sie müssen sich "freischneiden"

Ich hoffe, das ich dir etwas helfen konnte.

Da ich am 10.12. heirate einen kleinen Tipp: Mach nicht zuviel, ich möchte nach der Trauung lieber mit meinen Lieben anstoßen und unterhalten, als viele Spiele etc. zu machen. Ich habe jetzt schon Angst, weil ich aus allen Ecken (Freunde, Familie, Arbeitskollegen) schon kleine Andeutungen höre. Will nicht, das es zuviel wird.

Wünsche Euch eine schönes Hochzeitsfeier
Mara

Beitrag von bonneamie 06.11.10 - 09:59 Uhr

Hi!

Es soll auch nur eine kleinere Sache werden ;-). Keine stundenlange Aktion ;-).

Ich werde mich eh noch mit der Mama meiner Freundin kurzschließen, um zu hören, wer da noch irgendetwas geplant hat in der Familie oder so...

Seifenblasen sind eine schöne Idee, bei Reis usw. weiß man ja nie, ob das überhaupt erlaubt ist im Standesamt (und wenn ja muss man es auch noch selbst wegputzen, da habe ich auch keine Lust drauf, weil REiskörner ja gerne einen größeren "Flugradius" haben ;-).

VLG

Beitrag von kerstin0409 08.11.10 - 10:40 Uhr

Hallo #winke

Also wir hatten bei unserer Hochzeit weiße Tauben, war sooo schön #verliebt und kann ich wirklich nur weiterempfehlen. Dauert nicht wirklich lange und ist echt ein tolles Geschenk!

Ebenso finde ich Luftballons auch toll oder eventuell ein Feuerwerk?

Liebe Grüße!