Schwer am Überlegen....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mila2010 05.11.10 - 20:46 Uhr

Halli Hallo,
hab da mal ne frage, ich weiß es ist noch sehr lange Zeit und auch noch nicht sicher ob dass kleine bei uns bleibt aber dennoch wage ich mich zu fragen:
Habe morgen die Gelegenheit supergünstig einen Kinderwagen zu kaufen (schnäppchen) denkt ihr es ist noch zu früh ?
Ich würde natürlich noch nicht alles kaufen aber so ne große anschaffung ??:-)


Danke !

Liebe Grüße

Beitrag von moonflower1980 05.11.10 - 20:49 Uhr

Ich kenne das so, dass man alles kaufen kann, aber bloß nicht den Kinderwagen im Vorfeld. Alter Abreglaube, aber das soll Unglück bringen :-)

Ich glaube zwar nicht an so was, aber wenn man das von allen Seiten hört, macht das Babyshoppen auch noch nicht so richtig Spass.

Was ist das denn für ein Angebot? Marke, Alter, Preis?

Beitrag von wuestenblume86 05.11.10 - 20:56 Uhr

Käme drauf an ;-) ein super Schnäppchen würd ich auch in der 6. Woche kaufen.

Was für einer ist es denn!? Alter!? Hersteller?!

Beitrag von daniela2605 05.11.10 - 21:07 Uhr

Hallo!

Ich habe gestern in der 10. Woche einen KiWa gekauft, weil ich der Meinung war: Super Angebot. Hartan Racer, seltene Farbe, sehr sehr gut erhalten und sehr guter Preis.

Ich hoffe, dass es uns kein Unglück bringt! #zitter


Beitrag von mila2010 05.11.10 - 21:07 Uhr

Wäre von Teutonia Baujahr ´07 Schwarz/ Beige echt super erhalten. Für 30 Euro.
Die müssen den halt unbedingt wegen Platzmangel loswerden.
(Mit Fußsack, Regenhaube, Sonnendach)

Sind Freunde von meiner Mutter. Deswegen auch der Preis.

:-)
Bin unssicher ....:-)
Eigentlich bin ich ja geduldig aber bei sowas ;-)


Danke schon mal

Beitrag von wuestenblume86 05.11.10 - 21:09 Uhr

Welcher Teutonia denn? Mistral?

Also für 30 Euro würd ich den nehmen #schein notfalls kannst den immer noch gewinnbringend bei Ebay verticken #cool

Schlag zu #pro

Beitrag von moonflower1980 05.11.10 - 21:11 Uhr

Wünsch ihn Dir doch von Deiner Mutter zur Geburt :-) Dann kann sie ihn unterstellen und der Aberglaube hat keine Chance. Du hast ihn dann ja schließlich nicht gekauft ;-)
Gutes Angebot. Zuschlagen!

Beitrag von daniela2605 05.11.10 - 21:11 Uhr

Also ganz ehrlich: Wenn Ihr Platz habt, warum denn nicht?

Passieren kann immer was (Gott bewahre).

Aber gut, ich sehe das so. Da ist ja wirklich jede anders.

Ich würds machen!

Beitrag von diana-br. 05.11.10 - 23:07 Uhr

Kaufen #ole

Beitrag von hailie 05.11.10 - 23:16 Uhr

Bei dem Angebot würde ich auf jeden Fall zuschlagen!

Auch wenn es mir sonst noch zu früh wäre... ;-)

LG

Beitrag von nuckenack 06.11.10 - 10:46 Uhr

Kauf ihn doch,

ich bin nicht abergläubisch.

Eine Fehlgeburt bekommt man nicht von einem gekauften Kinderwagen.

Zur Not kannst du ihn sogar selber für einen viel besseren Preis verkaufen (falls er dir in ein paar Monaten doch nicht mehr gefällt)

nuckenack

Beitrag von mila2010 05.11.10 - 21:16 Uhr

Ja dass ist der Mistral :-)

Danke euch für die zahlreichen und vorallem hilfreiche Antworten ;-)

Liebe Grüße

Beitrag von wuestenblume86 05.11.10 - 21:20 Uhr

Geh mal zu Segmüller und schau ihn dir an und was der neu kostet ;-) und dann schlag guten Gewissens bei dem Schnäppchen zu.

#winke

Beitrag von vicki81 05.11.10 - 21:17 Uhr

Wir haben den Kinderwagen auch in der 10. SSW (unmittelbar nach einer Zwischenblutung und ungewissen Zukunft) bekommen. Hat sich so ergeben, weil wir ihn von der Familie bekommen haben, die aber über 600km weit weg wohnen und es sonst nicht mehr geklappt hätte.

Beim Rest hab ich auch noch zugewartet - nicht aus Aberglaube, sondern weil ich einfach noch deprimierter gewesen wäre, wenn ich die Sachen ungebraucht hätte wegräumen müssen. Den Kinderwagen konnten wir im Keller deponieren, weshalb da die "Katastrophe" für mich nicht so schlimm gewesen wäre.

Naja und inzwischen sind wir bei 34+2 und alles ist wunderbar - so viel also zum Aberglaube.

Gruß

Beitrag von picaza 05.11.10 - 21:42 Uhr

Hi,

wir haben den Kinderwagen auch sehr früh gekauft. Ich glaube, da war ich in der 8. Woche. Damit hatte ich keine Probleme. Allerdings habe ich mit der Einrichtung des Kinderzimmers bis nach der Geburt gewartet, damit ich nicht umziehen muss, falls was passiert. #schein

Wenn es ein Schnäppchen ist, kauf' ihn! #pro

LG

Beitrag von aleaa 05.11.10 - 22:38 Uhr

Hallo

Also ich würde auch zuschlagen. Das ist wirklich ein toller Preis!!!
Ich denke im Schlimmsten Fall ( was ich auf gar keinen Fall hoffe!!!) kannst du den KiWa ja verkaufen. Und ausserdem ist es eine neutrale Farbe die du für einen Jungen UND ein Mädchen brauchen kannst :-p :-p ;-)

Und pasieren kann IMMER was... Leider :-(:-(:-(

LG

Beitrag von sunnysunny 05.11.10 - 23:36 Uhr

Ja ich würde es machen.

Hab den Kinderwagen von mein Eltern zu Weihnachten bekommen.
Mutti hat ihn bereits im November 2009 gekauft.
Da war ich 3 oder 4 SSM

Beitrag von amalka. 05.11.10 - 23:47 Uhr

hehe...meine Freundin..schön dich zu lesen .-) wir haben es damals in der 6.ssw gekauft und es brachte unglück...aber will man abergläubig sein eher nit oder ? klar..