igitt!!!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von lina1975 05.11.10 - 21:17 Uhr

Hallo

Wir hatten heute was suuuper ekliges!!!
An der Wand hingen Würmer. Erst nur Zwei, dann nochmal Zwei.

Ursache war dann, Maden in den gemahlenen Mandeln.:-[

Wie kann das sein? Wo kommen sie her? Das Päckchen war schon angebrochen.

#danke
Lina

Beitrag von odin1981 05.11.10 - 22:03 Uhr

Lebensmittelmotten! Wünsche dir schonmal starke Nerven bei der Bekämpfung. Die Biester kommen durch fast alle Verpackungen durch. Fazit: wir haben inzwischen ALLE Lebensmittel in FEST verschließenden Behältnissen und trotzdem kämpfen wir mind. 2 Jahre dagegen an.

LG Bianca

Beitrag von aeffchen77 05.11.10 - 22:07 Uhr

Hallo Lina,

das dürften Mottenmaden gewesen sein. Die können schon beim Kauf in der Packung sein, z. B. auch bei Haferflocken oder Nudeln.
Deshalb sollte man diese Sachen auch in Plastikbehältern aufbewahren und nicht in der Tüte lassen, da die Viehcher sich da durchfressen können und auch andere "saubere" Lebensmittel befallen können.

Gruß
aeffchen77

Beitrag von hexlein77 05.11.10 - 22:19 Uhr

Schließe mich meinen Vorrednerinnen an!!!!!

Suuuuuper ekelig die Dinger und die bekämpfung bei uns hat über 1!!!! Jahr gedauert!

Mottenfallen, Lebensmittel wegschmeißen, umpacken und und und....schlüpfrige kleine scheißerchen! ;-)

#winke

Beitrag von accent 05.11.10 - 22:27 Uhr

Hallo,
schau morgen mal alle Lebensmittel gründlich durch, ob noch etwas befallen ist. Das sieht man an so einem Art weißen "Schleier". Alle Schränke gründlichst auswaschen (am besten wäre mit dem Dampfreiniger ausdampfen, auch die kleinen Schraublöcher) und sofort Pheromonfallen in die Schränke und auch außerhalb aufstellen. Künftig alle Lebensmittel nach Möglichkeit eintuppern oder in Schraubgläsern aufbewahren.
Viel Erfolg
Linda