Was haltet ihr von diesem Geschwisterwagen? Und eventuell noch Tipps?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tragemama 05.11.10 - 21:34 Uhr

Ich finde, der sieht super aus. Ich hab die Kleine über den Winter nur getragen und die Große im normalen Buggy gehabt. Dann habe ich bei ebay - einfach Glück für 75 Euro einen TFK Twinner mit Tragetaschen erwischt, ich liebe das Teil...

LG Andrea

Beitrag von lisasimpson 05.11.10 - 22:27 Uhr

ich hatte den hier:
http://cgi.ebay.de/Firstwheels-City-Twin-BROWN-inkl-2-Wannen-Neu-Top-/390251118521?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=item5adcc77fb9#ht_4293wt_1139

ist absolut genial und kann ich nur empfehlen, da man dei kinder in unterschiedliche sitze (liegen oder sitzen) packen, in unterschiedliceh richtungen schauen lassen kann und sich das teil gut fährt- nicht soo breit ist und und und..

allerdigns nicht geländetauglich:)

lisasimpson

Beitrag von dingens 05.11.10 - 22:38 Uhr

Danke,

und wie ist das mit dem Sportwagen, inwieweit kann man den in Liegeposition klappen?

Beitrag von lisasimpson 05.11.10 - 22:40 Uhr

das ist so´ne sitzschale wie beim bugaboo
hier kann mans recht gut erkennen:

http://cgi.ebay.de/Bugaboo-Cameleon-Grau-Alle-Bezugset-Canvas-Farben-/120642899992?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=item1c16e09018#ht_4995wt_905


lisasimpson

Beitrag von dingens 05.11.10 - 22:52 Uhr

#danke!

Beitrag von mimi1410 05.11.10 - 22:35 Uhr

Hi,
als unsere Jüngste kam, war ihr Bruder grad mal 17 Monate alt und konnte seit 2 Monaten laufen ... auf einen Geschwisterwagen hab´ich komplett verzichtet. Erst war die Kleine im Tuch und er im Kinderwagen und später ist der Größere dann gelaufen ... und das ging super. Wir hatten noch einen Beistellsitz für den Kinderwagen, keine Ahnung, wie die Dinger heißen, haben es aber nie benutzt :-) Mein Fazit: wenn du - wie wir - auf dem Land lebst, wo man leider 70 % der Besorgungen mit dem Auto machen muss, kannst dir das Geld für einen Geschwisterwagen sparen!

LG Mimi

Beitrag von dingens 05.11.10 - 22:37 Uhr

Huhu,

danke, aber ich wohne in der Stadt und ich brauche was, wo ich meinen Großen reinsetzen kann, alles andere ist auf Dauer zu gefährlich und ich bin viel unterwegs!

Du meinst ihr hattet das Buggx Pod?
Das haben wir auch, ist aber leider abgekracht! Demnach ist mir das künftig zu unsicher!

Beitrag von mimi1410 05.11.10 - 22:45 Uhr

Ja, genau, das habenwir - ist aber ein ziemlicher Schmwarrn, gelinde gesagt.Meist sind die Gehwege zu schmal bzw. zu uneben für den Pod und für die Landwege passt es eh´nicht anständig.

LG Mimi

Beitrag von dingens 05.11.10 - 22:53 Uhr

Naja ich fand den ganz passabel. Aber es ist abgekracht, das spricht ja nun nicht unbedingt für Qualität#gruebel

Beitrag von kathrincat 06.11.10 - 09:42 Uhr

schaut gut aus, ist aber eine hauck, die sind leider oft von schleichter qu.

Beitrag von tanjawielandt 06.11.10 - 10:23 Uhr

Sieht ja nicht schlecht aus, bis auf die Tatsache das er von Hauck ist.
Hatte mal einen Buggy von Hauck und ein Reisebett; nie wieder.
Aber das ist meine Meinung. Andere sind bestimmt mit der Marke zufrieden.