Clomifenzyklus 13. ZT- wer hat auch gerade den ES ausgelöst?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von gundula-graukel 05.11.10 - 21:53 Uhr

Hallo,

wer ist noch im Clomifenzyklus und hat gerade den Eisprung ausgelöst?
Ich bin heute ZT 13, die GMSH war heute 9 mm aufgebaut (nicht der Hit) und es waren 2 Follis und mehrere kleine Follis im US gesehen.
Die größten waren 17 bzw. 18,5 mm groß und ich habe heute mit Brectavid ausgelöst und nehme ab Montag Utrogest und Progynova.
Progynova kenne ich noch nicht, wofür ist das?

LG
Gundula

Beitrag von kathilein84 06.11.10 - 12:18 Uhr

Hallo Gundula,

ich hab heute morgen (ZT 11) den ES ausgelöst. Gestern hatte ich eine GMSH von 7mm und einen Folli mit 18 mm und zwei kleinere.

Ich nehme kein Utro und/oder Progynova, deswegen kann ich dir dazu leider nix sagen, bei mir wird nur eine Woche nach ES nochmal Brevactid nachgespritzt.

Ich drücke uns beiden ganz fest die Daumen, dass es diesen Monast klappt!

Liebe Grüße
Kathi