finger...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von bambi4486 05.11.10 - 22:57 Uhr

hallo leute

heute vor einer woche wollte meine mutter mit meinem auto fahren. ich wollte ihr grad was zeigen, hab meinen zeigefinger ausgestreckt...in der sekunde macht meine mutter die autotüre zu, mein finger drin. musste ans fenster klopfen, dass sie dir türe wieder aufmacht...#schwitz hab gleich gedacht, dass der finger gebrochen ist, aber der wurde nicht mal wirklich blau...#kratz

bis heute hat er auch nicht wirklich weh getan. aber jetzt fühlt er sich am gelenk ein wenig taub an, ist geschwollen, hat neben dem gelenk sowas komisches ausstehen (hart) und wenn ich denn finger biege und wieder strecke, dann "knarrt" er...fühlt sich an, als würde was reissen an den bändern oder so...mann, ist das schwierig zu erklären...tut auf jeden fall weh.
kennt sich da jemand ein bisschen aus?muss ich das röntgen lassen?

danke für eure antworten
bambi

Beitrag von mellika 06.11.10 - 14:44 Uhr

Hallo,

einer Freundin von uns ist ähnliches vor 2 Monaten passiert. Allerdings hat sie dabei die Fingerkuppe ihres rechten Mittelfingers verloren und die konnte auch nicht wieder angenäht werden.
Ich würde Montag wirklich mal zum Arzt gehen und das checken lassen. Wäre besser.

LG

Melanie

Beitrag von bambi4486 06.11.10 - 23:11 Uhr

hallo melanie

autsch...ne an meinem finger ist noch alles dran...
hab heute bei meiner krankenkasse angerufen und die haben auch gemeint, ich solls beim arzt zeigen. na dann werde ich am montag wohl zum arzt gehen...

danke für deine antwort
bambi