70er Jahre Party , was zieh ich an?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von schnupps22 05.11.10 - 23:12 Uhr

Hallo
ich bin auf eine 70er Jahreparty eingeladen und bin gerad etwas einfallslos was ich anziehen könnte.
Ich will nicht viel Geld ausgeben. Es würde reichen wenn ich nur teilsweise 70er Jahremäßig angezogen oder gestyled bin.
Was ist typisch 70er?? Schlaghose mit Blümchenschlag? Und wie hat man die Haare damals getragen? Nach aussen geföhnt? Und wie war die Schminke?
Ich habe mittellanges blondes Haar (könnte man wunderbar nach aussen föhnen). Minirock o.ä. will ich nciht weil ich mich darin nicht wohl fühlen würde. :) Hat jemand n Tip?

LG
Schnupps

Beitrag von sxf25 05.11.10 - 23:55 Uhr

Hallo,

Schlaghose klingt doch schon super. Muss auch nicht geblümt sein, dafür lieber ein knallbuntes Oberteil und am besten ein gestricktes/gehäkeltes Teil für obendrüber (Strickweste oder so).

Reicht doch #cool

lg stefanie

Beitrag von alinashayenne 06.11.10 - 21:47 Uhr

Hallo!

Schlaghose passt doch super. Entweder ein buntes oder ein geblümtes Shirt dazu und fertig! Haare in der Mitte gescheitelt, entweder ganz glatt oder nach außen geföhnt. Ein Stirnband über den Haaren wär auch noch eine Idee. Schminke? Ich würd einfach viel Lidschatten (grün, blau o.ä.) auftragen, - ansonsten "ganz normal". Vielleicht noch große runde Ohrringe?

Liebe Grüße
Nina