Schlaflos... wer noch? :( SILOPO

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rona2609 06.11.10 - 05:33 Uhr

Huhu,

hab immer mal wieder, dass ich nachts total schlecht schlafen kann und heute musste ich dann sogar zeitig gegen 4h aufstehen, damit ich meinen Mann nicht mit meiner hin und her Wälzerei wecke. #schmoll
Habt ihr das auch? Liegt das vielleicht an den kommenden Vollmond? ;-)
Ich spüre jetzt auch immer öfter meinen Kleinen. Das ist echt ein wunderbares Gefühl. #verliebt

Sooo... mal sehen, wer hier noch rumwuselt. :-p

Ganz liebe Grüße
Nadine + der kleine Florian 21. SSW

Beitrag von melua.wanchau 06.11.10 - 05:35 Uhr

Huhu ich auch :-)

Beitrag von rona2609 06.11.10 - 05:37 Uhr

Guten Morgen, :-p;-)

und was tust du so gegen die Langeweile? Tv kann man eh knicken.

Beitrag von daniluca 06.11.10 - 05:37 Uhr

Ja ich bin auch hier #verliebt
Warum steht einen Beitrag unter dir #schmoll

Lg Dani

Beitrag von rona2609 06.11.10 - 05:37 Uhr

Ooohh... ich les mal kurz ;-)

Beitrag von rona2609 06.11.10 - 05:39 Uhr

Ohhweeehhh... das tut mir echt leid. Kann mir das ganz schön unangenehm vorstellen. Wünsch dir eine ganz schnelle Heilung!

Beitrag von daniluca 06.11.10 - 05:41 Uhr

Ja danke... Is glaub ich auch schon besser geworden #zitter

Lg

Beitrag von elaren78 06.11.10 - 05:44 Uhr

Huhu,
bin (wieder) neu hier! Kann auch nicht schlafen. Hab gestern einen Schwangerschaftstest gemacht - und hier bin ich :-)
Lieben Gruß elaren78 + ??? 5.ssw #verliebt

Beitrag von rona2609 06.11.10 - 05:47 Uhr

Ooohh... wie schön! #herzlich
Das freut mich für dich. Herzlichen Glückwunsch und aaaalles Gute! #winke

Ich bin mit meinem ersten Kind in der 21. SSW. Unglaublich! #verliebt

Hast du schon irgendwelche Beschwerden? ;-)

Beitrag von elaren78 06.11.10 - 06:12 Uhr

Beschwerden habe ich noch nicht (außer, dass die Brustwarzen sehr empfindlich sind). Es zieht halt immer wieder mal unten und ich mache mir natürlich Sorgen darüber, ob auch wirklich alles gut bleibt.....Aber dann versuche ich immer wieder zu beten und zu vertrauen :-)

21.ssw - wow, dass ist schon richtig weit! Spürst Du Dein Baby denn schon?

Lg Marlene mit ??? 5. ssw

Beitrag von rona2609 06.11.10 - 06:23 Uhr

Das kenn ich! ;-) Also der Gedanke, ob etwas nicht stimmen könnte, macht einen wirklich rasent. Und die Zeit bis zum nächsten Termin macht einen ebenso fertig. Aber das wird ganz bestimmt! *drück* Hast ja schon ein tolles Kind, warum sollte dieses sich nicht auch gut entwickeln? ;-)

Anfangs hatte ich auch kaum Beschwerden und von einem auf den anderen Tag kam die Übelkeit. Das war echt schlimm. Momentan kämpfe ich nur noch mit der Erschöpfung und dem Kreislauf. Ist auch nicht viel besser.

Jaaa... kann es auch kaum glauben, dass wir schon Halbzeit hatten! #verliebt
Ich habe eine Vorderwandplazenta und mein Doc erklärte mir, dass es sein kann, dass ich es erst später spüre aber seit Anfang der Woche, spüre ich den kleinen Fußballer! :-D Er wühlt sich durch meinen Bauch und tritt (oder schlägt) desöfteren von innen gegen den Bauch. Es ist wirklich ein wunderbares Gefühl, einen kleinen Menschen in sich zutragen! #verliebt
So langsam realisiere ich auch die Schwangerschaft. Vorher hatte man ja noch keinen Bauch und man spürte nichts außer die normalen SS-Beschwerden.

Beitrag von elaren78 06.11.10 - 07:01 Uhr

Danke für Deine lieben Worte!
Eine Vorderwandplazenta hatte ich damals bei meiner Tochter auch.
Hat den Vorteil, dass die optimale Position für die Nachgeburt später auf dem Rückenliegend ist. Hat meine Hebamme mir damals gesagt, so von wegen Schwerkraft mit ausnutzen und so....
LG Marlene mit ??? 5.ssw

Beitrag von rona2609 06.11.10 - 13:41 Uhr

Sooo... konnte noch 1 - 2 Stündchen schlafen. *freu*
Ahaaa... das hatte ich noch garnicht gehört mit der Vorderwandplazenta, aber dann ist ja alles supi! ;-) Danke. *hihi*

Beitrag von mirisma 06.11.10 - 05:58 Uhr

ich-ständig.... *grummel*
mein Mann geht mittlerweile Nachts arbeiten,
weil es ihn so nervt, dass ich jede Nacht um
2Uhr aufstehe und dann nicht mehr schlafen kann--
Wenn er am Wochenende zuhause ist, legt er sich
abends zu mir, bis ich eingeschlafen bin und dann
in ein anderes Zimmer, weil ich so unruhig schlafe bzw. halt auch nicht. :-(
Heute Nacht wars ganz besonders schlimm,
mein FA meinte bei der letzten Untersuchung,
dass ziemlich wenig Fruchtwasser da wäre und dass mein
Baby in Querlage liegt und sich durch zu wenig Fruchtwasser nicht
drehen kann, im Moment.
Auf Fragen hat er nicht geantwortet.... *grummel*
Soetwas mag ich ja, so ne Aussage, Zeit(die ich Nachts
ja zu haufe habe) und dann noch meine Phantasie.
Der Witz an der Sache ist, dass ich schon DEN besten FA in der ganzen
Stadt habe, die anderen haben kaum Erfahrung bzw. schlechte Geräte
und ich weis, dass er mich, wenn es für mein Kind betrohlich wäre,
nicht einfach so rausspazieren lassen würde, aber es nervt trotzdem und
man macht sich Gedanken ohne Ende.

Mirisma

Beitrag von rona2609 06.11.10 - 06:02 Uhr

Das ist ja wirklich besch...! :-( Kann mir ungefähr vorstellen, wie dir die Gedanken durch den Kopf schwirren. Hab da auch keine Erfahrung. Ich drücke dir und deinem Krümel alle Daumen, dass sich das Fruchtwasser bald mehrt. ;-) Und dass du jede Nacht so früh schon wach bist, ist echt heftig. Kannst du wenigstens am Mittag oder so nochmal ein wenig schlafen? :-(

Beitrag von mirisma 06.11.10 - 06:31 Uhr

danke, dass ist echt lieb.... :-)
meistens lieg ich abends gegen halb 9 im Bett.
Kinder sind versorgt und ich so am a.... dass ich
auch gleich hinliege----
Mittags hin legen- geht nicht, muss ja leise sein,
weil mein Mann dann schläft (Nachtschicht, interessiert unsere Kinder nicht.... :-) )

Morgens mach ich die Kinder fertig, mein Mann fährt die
dann zur Schule und in Kiga, dann Frühst+cken wir zusammen,
danach hilft er mir im Moment den HH zu machen und dann legt er sich
hin, ich geh die Kinder abholen und bin dann meistens den ganzen Mittag mit denen Unterwegs. Wenn wir abends nach hause kommen, hat mein Mann gekocht. Also essen wir noch zusammen und dann gehts auch schon fast ins Bett.

Beitrag von elaren78 06.11.10 - 06:16 Uhr

Hi,
welche ssw bist du denn? Ist es jetzt schon relevant, wie das Baby liegt? Echt blöd von deinem FA, dass er erst solche Sprüche klopft und Dich dann mit Deinen Sorgen alleine lässt!
Hoffentlich geht es Dir bald wieder besser! Dass Dein Mann wartet, bis du eingeschlafen bist ist voll süß!
Lieben Gruß
Marlene mit ??? 5.ssw

Beitrag von mirisma 06.11.10 - 06:39 Uhr

dass ist eine gute Frage,
ich sag mal 30 denn das schwankt immer so,
bei einem Ultraschall ist mein Zwerg so groß,
wie in der 30/31ten Woche beim nächsten wieder
nur 28/29 Woche
Unser Zwerg wächst schubweise....*GG*
Im Prinzip ist es nur für mich relevant,
weil ich so angst vor nem Kaiserschnitt habe
und dann mach ich mir gleich Gedanken.

Beitrag von elaren78 06.11.10 - 07:05 Uhr

Hm, also so wie Du es beschreibst macht es jetzt noch gar keine Sinn sich über die Lage Deines Babys Gedanken zu machen. Ihr habt noch alle Zeit der Welt!!! Dein Baby müsste noch riesig!!! Platz haben um sich zu drehen. Und wenn es so um die 34. ssw immer noch Quer liegen sollte habt ihr noch Zeit genug um euch Gedanken zu machen. Und es gibt ja auch ein paar Möglichkeiten dass Baby zum Drehen zu animieren.
Aber Deine Ängste kann ich trotzdem gut nachvollziehen. Ging mir damals mit meiner Tochter auch so. Kaiserschnitt wäre mein persönlicher Alptraum, wobei wenn es sein müßte dann wäre es halt so....
LG Marlene + ??? 5.ssw

Beitrag von connie36 06.11.10 - 06:50 Uhr

hi
bin auch schon eine weile wach, hoffte aber immer das ich wieder einschlafen kann.
hatte solche nächte mit ab spätestens 4 uhr wach sein, die ersten 20. wochen dieser ss. seit der 21. wurde es besser, aber dazwischen kommen immer wieder solche sch**ss nächte. die nase war zu, oder sie lief, dauer hustenreiz...ich bin dann auch aufgestanden, damit der rest wenigstens schlafen kann.
selbst der hund will noch nicht aufstehen:-p
meine maus war auch am strampeln, ich glaube sie merkte, dass ich nimmer in den schlaf komme.
war nicht erst vollmond?#kratz ihc meine, das bei uns doch erst vor knapp 10 tagen war. denn unser schlafzimmer war hell wie in einem fussballstadion. müsste abnehmender mond zur zeit sein.
lg conny 26. ssw

Beitrag von bebianbord 06.11.10 - 08:07 Uhr

#winke nadine!!!!

oh ja das kenn ich nur zu gut mit dem früh wach sein...
bei mir is das problem aber ein anderes ,
denn ich gehe ja schon immer so zeitig ins bett..
FREITAG abend 21 uhr war ich im traumland (das darf man eigentlich gar keinem erzählen...wie ein altes weib hihihi)
dementsprechend wache ich natürlich immer so gegen punkt 6 uhr auf...
und nun hab ich schon die küche geputzt#putz( mein armer mann musste das geklimper des geschirrs ertragen,der hat aber auch eine engelsgeduld mit mir #schein),
meine 3 hühner im garten versorgt und werd jetz dann gleich ne runde mit dem #hund gehen und frühstück besorgen, denn der magen knurrt auch schon wieder.
hoffe nur das der hund aufstehen will denn er is eigentlich auch ein richtiger langschläfer....

also liebe grüße steffi mit #paket heute 19.ssw#verliebt

Beitrag von rona2609 06.11.10 - 13:48 Uhr

Hi Steffi,

ich glaube, ich weiß warum ich wach war. Gegen 7h hatte ich mich nochmal hingelegt und merkte dann im Bett, dass ich gaaanz schön hunger (hab gestern nur wenig gegessen) hatte. Zudem machte der kleine Florian ganz fleißig Turnübungen im Bauch. Bin dann aber doch noch eingeschlafen für 1-2 Stündchen. :-D

Aber nicht schlecht, dass du so früh schon aktiv bist. ;-) Ich war nur ein Schluck Wasser in der Kurve... mmmhh... eigentlich hätte ich meine Chinchillas nerven können (sind nachtaktive Tiere), aber naja... hab ja dann noch ein bissi geschlafen. #hicks

Einen Hund hätte ich auch gerne, aber mein Mann ist irgendwie dagegen. :-p
Wenn es nach mir gänge, hätte ich sowieso einen Minizoo. :-D:-D:-D

Liebe Grüße und alles Gute für dich und Baby! ;-)
Nadine