Wecker und Urlaub

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von suselinchen 06.11.10 - 06:23 Uhr

Oh Schreck!

Ich habe in meinem Festnetztelefon (Siemens) den Weckruf aktiviert.
Nun bin ich übers WE weggefahren ohne diesen zu deaktivieren.
Weiss jemand wie lange das Telefon nun klingeln wird?
Ich bin gerade total in Sorge deshalb...
Wäre mir ein große hilfe, wenn das jemand weiss...

Danke...


Beitrag von redrose123 06.11.10 - 07:46 Uhr

ich denke mal bis jemand drauf drückt und in deaktiviert so ist es bei uns.....

Beitrag von suselinchen 06.11.10 - 07:55 Uhr

Da ist jetzt niemand.
Genau da liegt das Problem...

Beitrag von tweety74 06.11.10 - 12:19 Uhr

... oder bis der akku leer ist ;-)

Beitrag von redrose123 06.11.10 - 15:11 Uhr

Stimmt#rofl Gibts ja auch noch, hoffen wir nur das sie das Telefon nicht in der Ladestation hat #rofl

Beitrag von boncas 06.11.10 - 12:19 Uhr

Keine guten Nachrichten für dich: Folgendes wird passieren!

1. Der Wecker wird anspringen

2. Nach 5 Minuten wird der Ton ansteigend lauter bis zur bauartbedingten Höchstlautstärke

3. Nach 45 Minuten klopfen die ersten Nachbarn mit Besenstielen an Seitenwände oder Decken.

4. Nach 2:30 Stunden läuten die ersten Nachbarn Sturm

5. Nach 3 Stunden wird der Vermieter mit Anrufen empörter Nachbarn bombardiert.

6. Nach 4 Stunden wir auf gemeinsamen Beschluss des Nachbarschaftsrates und des Vermieters die Polizei wegen verdächtiger Geräusche informiert

7. 4:30 Stunden: Die Polizei trifft ein und ein Nachbar glaubt sich erinnern zu können, dass aus dieser Wohnung neulich Geräusche in einer fremdländischen Sprache gedrungen sind. Die Polizei ist nun davon überzeugt, das Geräusch als Zeitzünder einer Bombe identifiziert zu haben

8. 5 Stunden: Das SEK und eine der Öffentlichkeit noch unbekannte, martialische Eingreiftruppe trifft ein, weil neben der Bombe in der Wohnung noch radikale Kräfte vermutet werden.

9. 5:20 Stunden, 32 Sekunden: Die Lagebesprechung der Einsatzkäfte ist beendet. Man hat beschlossen: Null Toleranz! Das SEK bereitet sich auf einen Angriff durch die Tür vor, die unbekannte Eingreiftruppe wird je einen Mann durch jedes Fenster kommen lassen, eine andere Abteilung wird die Rückfassade wegsprengen. Durch das Loch werden 20 Mann unter Einsatz von Blend- und Handgranaten die Wohnung stürmen.

10: 5 Stunden, 30 Minuten:
Einsatz! Er dauert nur wenige Minuten. Kugeln fliegen, Bomben explodieren. Als der Rauch sich verzieht, ist der Übeltäter gestellt: Siemens liegt am Boden und gibt nur noch schwache Lebenszeichen von sich (püüp). Ein voller Erfolg, die Einsatzleitung ist zufrieden! Die Truippen ziehen ab. Zurück bleibt ein Trümmerfeld!

11. 6 Stunden:
Zufriedene Nachbarn verlassen den Luftschutzbunker und gehen zurück in ihre terrorbefreiten Wohnungen



Tja, so wird es kommen. Und jetzt die alles entscheidende Frage: Wie lange ist es her, dass du die Wohnung verlassen hast? #schein

Beitrag von ramona_27 06.11.10 - 21:38 Uhr

#rofl #huepf #rofl

Beitrag von suselinchen 06.11.10 - 12:36 Uhr

Schade, dass niemand zu einer ernsten Antwort bereit ist.
Aufgrund der Stromversorgung ist von einem Klingelende durch Ermüdun des Akkus leider nicht auszugehen.
Es gibt bestimmt eine voreingestellte Alarmdauer.
Diesen werkseiten Wert wüsste ich gerne.
Einfach, weil ich den Hass der Nachbarn ungern auf mich ziehen würde...

LG

Beitrag von glamdis 06.11.10 - 12:42 Uhr

Also bei meinem Siemens-Telefon ist es so, dass das Telefon anfängt zu klingeln.... nach 30 Sekunden wird's lauter und nach einer Minute ist der Alarm aus. Geht auch nicht wieder an.

Ob das jetzt bei allen Siemens-Telefonen so ist, kann ich natürlich nicht sagen...

Ändern kannst du es vermutlich eh nicht.... also geh mal beruhigt davon aus, dass es bei dir so ist wie bei mir :) Schönes Wochenende!

Beitrag von suselinchen 06.11.10 - 12:54 Uhr

Danke!
Das klingt toll.
Es wäre immer noch besser, wenn es gar nicht anginge am WE, aber das ist nun passiert...
Mich schmeisst das Klingeln nämlich immer so flott raus, dass ich es bisher nur wenige Sekunden kenne und nichts über die Dauer weiss...

Dann will ich mal hoffen..
LG

Beitrag von boncas 06.11.10 - 15:47 Uhr

Na, deinen Humor hast du offenbar auch in den Urlaub geschickt. :-p

Beitrag von pinky82 06.11.10 - 16:28 Uhr

Hi

Hast Du niemanden, der einen Schlüssel hat und das eben ausstellen kann?
Meinen Ersatzschlüssel hab ich z.B. bei Schwiegereltern.

Beitrag von gingerbun 07.11.10 - 00:44 Uhr

Also mein Siemens-Gigaset-Wecker hört nach einer Weile auf zu Klingeln. Ich hatte ihn die letzten Tage versehentlich an und war zu faul morgens in das andere Stockwerk zu laufen. Es klingelte ca. 2 Minuten, dann ging es aus.
Gruß!
Britta