Einnistungsblutung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ela4878 06.11.10 - 08:18 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

ich wollte mal Eure Meinung über die Einnistungsblutung wissen.
Gibt es die wirklich? Hattet Ihr eine? Oder sind das alles nur Ammenmärchen?

Liebe Grüße

Ela4878

Beitrag von zimtsterne89 06.11.10 - 08:20 Uhr

ich hatte eine und genau da wo de mens kommen sollte dachte auch scheiße -.- 4 tage später fett positiv 5. tag pünktchen gesehn =)

Beitrag von tinkabell95 06.11.10 - 08:27 Uhr

Guten Morgen,

bei meiner letzten ss (leider FG) hatte ich eine ca. 5 Tage bevor die Mens kommen sollte.

Komischerweise hatte ich gestern (ES + 6) eine kleine Schmierblutung erst etwas rötlich und dann ein paar Tröpchen bräunlich. Schauen wir mal ;-) es kann natürlich auch nur hormonell bedingt gewesen sein, das weis ich dann wohl erst in einer Woche.

Wenn du schauen magst ZB ist in meiner VK.

Hattest du denn Blutungen?

LG #herzlichTinka

Beitrag von ela4878 06.11.10 - 09:27 Uhr

Hallo Tinka,

hatte am Donnerstagabend etwas Blut im Tervixschleim. Heute in einer Woche müsste meine Periode kommen.

Lg

Ela

Alles Gute für Dich und Dein Krümelchen!

Beitrag von cm2208 06.11.10 - 08:36 Uhr

Hallo und Guten Morgen

Am 18.10.10. war der ES und samstag drauf war die Einnistung, die sich mit nem MS angekündigt hat.

Der MS war dann wie starke Blähungen, es drückte im Bauch. Gehen und Stehen fiel mir nach ner Weile richtig schwer, am Angenehmsten war es zu liegen. Das Ganze dauerte ein paar Stunden (ca. 4), dann war der Spuk wieder weg. Einen Tag später hatte ich ein ganz bisschen bräunlichen Ausfluss (SB), was wohl das alte Blut vom Vortag war (Einnistungsblutung).

Seit dem habe ich ein Ziehen und "Arbeiten" im UL, andere Anzeichen wie Müdigkeit, Durst, Wangenglühen, kalte Füße, unterschwellige Übelkeit, empfindliche Brustwarzen kamen in der Reihenfolge dann in den Tagen seit der Einnistung dazu.

LG
Claudia 5.SSW und einem #stern

Beitrag von tinkabell95 06.11.10 - 08:40 Uhr

Hallo Claudia,

na dann mal Herzlichen Glückwunsch #ole #huepf#fest

dann hoffe ich mal das ich nächstes WE auch positiv teste #schwitz


Alles Liebe #herzlichTinka

Beitrag von cm2208 06.11.10 - 08:44 Uhr

Ich drück dir fest die Daumen #pro

Beitrag von tinkabell95 06.11.10 - 08:45 Uhr

Daaaaankeschön #liebdrueck

Beitrag von netti000 06.11.10 - 09:06 Uhr

Ich hatte eine bei ES+9! Da war zwei Tage mit hellem Blut durchzogener Zervix am Toilettenpapier. Und mein Sohnemann ist mittlerweile 16 Monate alt :-)