Adventskalender, Weihnachtsbaum, usw. Bitte helft mir mal...

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von wunschkind8802 06.11.10 - 08:31 Uhr

Guten Morgen an alle,

ich habe einige Fragen rund um Weihnachten und hoffe, ihr könnt mir helfen?!

* Meine Kinder bekommen u.a. einen Adventskalender mit 24 Minibüchern...
wohin damit bis Weihnachten?
Ich hatte die Idee unseren Baum dieses Jahr schon eher aufzustellen,
so das die Kinder jeden Abend, nach der kleinen Geschichte, ein Büchlein an den Baum hängen können...
ihn aber erst am 23. oder 24. zu schmücken und zu beleuchten.
Findet ihr das doof?

* Adventskalender... ich habe einfach keine Idee was ich basteln könnte #schmoll
Ich bin kreativ und bastel gern, aber beim Thema Adventskalender
steh ich echt auf`m Schlauch.
Erst dachte ich je 24 bunte Säckchen zu füllen und diese in einen großen Sack oder eine schöne Kiste zu packen und jeden Tag darf ein kleines Säckchen geöffnet werden...
find ich jetzt aber irgendwie langweilig.
Letztes Jahr habe ich eine große Holzplatte gekauft, je ein großes Bild aus Watte drauf geklebt (Schneemann & Tannenbaum), 24 Nägel rein und daran die in Servietten eingepackten Sachen angehangen...

Was bastel ich bloß dieses Jahr?
Ich möchte etwas schönes und besonderes.

* Wann fangt ihr an zu schmücken?
So das zum 1. Advent alles fertig ist?

* Kinderweihnachtsfeier... Ich möchte gern mit meinen Kindern und ihren Freunden eine kleine Weihnachtsfeier zu Hause veranstalten.
Dachte an Plätzchen backen, Weihnachtslieder singen, basteln, usw.
Aber nun ist das Problem, wieviel Kinder dürfen kommen?
Meine Mäuse können sich nicht entscheiden, sie haben echt viele Spielkameraden...
Erst dachte ich 3 pro Kind, aber ich glaub das haut nicht hin?!
Aber wenn jeder 4 einlädt plus meine beiden... 10 Kinder?!
Sie haben zwar jeweils große Kinderzimmer, aber trotzdem...


Ich hoffe ich bekomme viele Tipps und Meinungen!!! :-D

Ein schönes Wochenende wünscht Euch
Wenke #winke

Beitrag von sue20 06.11.10 - 10:56 Uhr

Hallo,

wir haben den hier gebastelt(Mann und ich) mal 2-war eine "Schweine"arbeit,aber kann sich sehen lassen:

http://www.jako-o.de/shop/Kreativitaet-Winter-Weihnachtsbasteleien-Adventskalender-Adventskalender-Lok-Bastelset/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/Adventskalender/group/67128/product/888426/Produktdetail.productdetail.0.html

Dank einer tollen Idee,von einer anderen Userin,werden wir am 30.11. den Weihnachsmann/Cristkind einen Wunschzettel ins offene Fenster klemmen.Dieser holt in dann über Nacht ab und hinterlässt den Adventskalender.
Zusätzlich habe ich noch ein Weihnachtswimmelbuch gekauft mit Wichtelmännern und integrierten Türchenöffnen-Dieses steht dann zusätzlich zum Kalender auf dem halbhohen Schrank(schön dekoriert) und wir werden dann jeden Tag etwas aus dem Buch vorlesen und Türchen öffnen!

Dekorieren werde ich nach am Totensonntag oder danach!
Mit der Weihnachtsfeier würde ich erst eine Woche nach Totensonntag beginnen.Dann ist die richtige Stimmung um Plätzchen zu backen,zu Singen usw. Würde vllt. so ca. 2 Kinder(also jeweils ein Kind,auf deine) plus Eltern(oder auch ohne) einladen.Sonst sieht deine Küche nachher aus wie ein Sclachtfeld.Wenns gut klappt,kannst du es ja wiederholen, im Dez. mit anderen Kindern.Bei mehr Kindern geht der eigentliche Sinn,der Feier bestimmt verloren!

Es ist doch jedem Seins, ob der der Baum schon eher steht,als der 24.12. Wenn der Baum allerdings nur aufgestellt wird, damit die Kinder was dranhängen dürfen,würde ich das komisch finden.Vllt. lieber einen Platz suchen,wo die Bücher auch so hängen können und dann je nach Lust und Laune, immer ein Buch abnehmen und vorlesen.

VG Sue