Steht er auf NS?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von pinklerin 06.11.10 - 09:03 Uhr

Guten Morgen#winke,

möchte euch mal was fragen#zitter. Mein Mann findet es sehr erregend, wenn ich dringend pinkeln muss, es mir zunächst verkneife und mich dann doch entleere.
Unauffälliges Unterdrücken schaffe ich nur bis zu einem bestimmten Punkt.

Hört oder sieht er dann meinen Strahl, bekommt er einen Steifen#zitter. Teilweise schon beim Verkneifen#zitter.

Für mich selbst ist die Blasenentleerung dann teilweise selbst besser als ein Orgasmus, ein befreiendes Gefühl eben.

Aber steht er auf NS? Er streitet es ab, meint, dass er mit mir leidet#kratz.

Habt ihr Erfahrungen mit euren Männern auf dem Gebiet?#hicks

Beitrag von gustav-g 06.11.10 - 09:42 Uhr

"Aber steht er auf NS? Er streitet es ab"

Vermutlich schämt er sich dafür. Wenn du es wissen willst, verlange von ihm eine NS-Aktion.

#klee

Beitrag von binnurich 06.11.10 - 09:45 Uhr

meinste, dass er schon mal drauf angesprochen tatsächlich verneinen würde? Wobei, kommt vielleicht auch auf die Art der Fragestellung an. Wenn da Ablehnung und Ekel mitschwingt, sagt er vielleicht eher nein, als wenn sie signalisiert: ich fände das geil.

Beitrag von gustav-g 06.11.10 - 09:52 Uhr

"... als wenn sie signalisiert: ich fände das geil"

wenn es so ist, wird sie deinen Vorschlag annehmen.

Ich habe dein Alter in der VK gelesen ... ich beneide dich um deine Lebenserfahrung !

#blume

Beitrag von binnurich 06.11.10 - 09:55 Uhr

;-) Methusalem ist nicht dagegen oder ;-)

ich bin 40

Beitrag von binnurich 06.11.10 - 09:43 Uhr

nicht mit meinem Mann, aber vielleicht kann ich trotzdem antworten ;-)


1. wenn er sagt nein, habt ihr doch schon drüber gesprochen und er will eben (momentan) nicht mehr, sonst hätte er die Gelegenheit sicher genutzt

2. klar kann das ein erster Schritt in Richtung NS sein, aber wenn er damit gerne näher in Berührung käme würde er das sagen.

Beitrag von bethanie 06.11.10 - 09:50 Uhr

ns??

Beitrag von binnurich 06.11.10 - 09:55 Uhr

NaturSekt = Pinkelspiele (zuschauen, sich bepieseln lassen, im "schlimmsten Fall" auch trinken)

gibt auch noch Kavier....das erläutere ich nicht

Beitrag von berndundmonika 06.11.10 - 12:57 Uhr

Ich bekomme auch immer einen Steifen wenn ich mitleide.
Was ist denn das für eine blöde Aussage?

Beitrag von gunillina 06.11.10 - 15:14 Uhr

Ist das eine rhetorische Frage?
Ja, oder?
Es erregt ihn sexuell, wenn du es dir verkneifst. Also: JA, ER STEHT DRAUF.

Beitrag von pieda 06.11.10 - 18:40 Uhr

Guten Abend,

viele Männer stehen drauf,wenn Sie eine Dame beim Pinkeln zuschauen...
ich finde es ist schon ein Unterschied,ob er nur zusehen möchte,oder ob er gleich"angepuschert"werden möchte!!!Dann kannst du davon ausgehen,das er auf NS steht,dem scheint ja nicht so,oder?
Ansonsten pinkelst ihn halt in der Badewanne einfach mal an und schaust,wie er darauf reagiert!Dann weisst du mehr..Aber selbst wenn--ist doch nichts Schlimmes,oder?Solange er es nicht trinken möchte...#schock#schein

Beitrag von NS 07.11.10 - 16:04 Uhr

Ich würde mal ganz klar sagen "JA!"


Erkenne meinen Freund in dem was du da schreibst wieder. Das macht ihn auch alles tierisch heiß. Mich übrigens auch. Alles was damit einfach zu tun hat.

Mitleiden? Was ich nicht lache, sorry.... Mein Freund wird auch immer rattig wenn ich das kaum noch aushalte. Er findet es auch toll mich auf Klo zu begleiten.

Aber bei uns ist das alles auch kein Thema, weil es einfach bei uns schon zum normalen Sexleben dazugehört.

Beitrag von seelenspiegel 08.11.10 - 12:25 Uhr

Ach jaaaa......soso......


Naja, ich fühle mich bei solchen Beiträgen hier auch manchmal recht angepisst, und empfinde Erleichterung, wenn ich sie einfach wegklicken kann....