Nicht SS, aber auch keine Mens-ZT42

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ziva2008 06.11.10 - 09:49 Uhr

Guten Morgen #winke und einen #tasse erstmal für alle....

Ich bin heute ZT42 zwei Tests waren negativ und von Mens auch keine Spur, immer mal wieder heftiges PMS, aber ohne Ergebnisse....
Seit drei Tagen Tempi auf 36,9... Musste schon ein neues ZB anfangen :-[
Mein MuMu ist scheinbar auch ausgezogen, den krieg ich nämlich ewig schon nicht mehr "zu fassen". :-p

Ich schließe mich Mamamona total an und denke da ist was, was sich nicht zeigen will :-D

Sorry fürs #bla#bla aber ich bin so angenervt

Beitrag von schlawienchen79 06.11.10 - 09:51 Uhr

Zeig doch mal deine zwei Blätter das alte und das jetzige, bei myNFP kannst du dein Blatt komplett übertragen ohne Unterbrechungen

Beitrag von ziva2008 06.11.10 - 10:00 Uhr

Hey, da ist nicht viel drauf zu sehen, ich hab erst ziemlich spät mit messen angefangen-vermutlich mein Fehler :-[... Aber hier sind Sie:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/843846/544804

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/843846/548303

Beitrag von schlawienchen79 06.11.10 - 20:22 Uhr

Wie und wann misst du und warum beobachtest du deinen ZS nicht, der ist wichtig um die fruchtbaren Tage zu bestimmen. Dein Blatt ist wegen der fehlenden Werte nicht aussagekräftig, ich kann dir nicht sagen ob du dich in der HL befindest oder ob du einen ES hattest. In der Zeit in der du gemessen hast hattest du definitiv keinen ES die Werte sind alle auf einem Niveau. Abwarten mehr bleibt dir nicht übrig und den nächsten Zyklus von Anfang an messen.

Beitrag von junimama2011 06.11.10 - 09:58 Uhr

Guten morgen und danke für den #tasse !

Kenn mich noch nicht so aus , aber vielleicht hat sich der es stark verschoben ?

Wie auch immer , ich drück Dir ganz fest die Daumen das das Versteckspiel bald zuende ist .

P.S. Ich wäre auch total genervt , also , brauchst Dich nicht entschuldigen fürs #bla#bla

LG Nina

Beitrag von ziva2008 06.11.10 - 10:11 Uhr

Na ich denke den ES hab ich soweit ganz gut "gefühlt". Hatte MS von ZT 13-17 und ZT 20, 21 oder 22 einmalig hellrosa Blut am Toipapier, was ich für ne Ovublutung halte und denke so um den Dreh war mein ES.... Demnach wäre Anfang der Woche NMT gewesen...
Ach ist das doof, naja muss ich wohl durch und zum Doc erstmal, aber danke für deine Antwort und alles Gute

LG Lena :-)