Zyklusfrage

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von susi_84 06.11.10 - 10:54 Uhr

Hallo,

hab da mal eine Frage bzgl. meines Zyklus´.

Ich hab generell eher lange Zyklen. So 36-38 Tage sind keine Seltenheit. Nun stelle ich aber fest, dass mein Zyklus seit den letzten Monaten immer länger wird. Im letzten Monat waren es 42 Tage .
Heute bin ich bei Tag 43.

Hat jemand noch so lange Zyklen und kennt die Ursache? (FA-Diagnose) Oder was ist los mit mir?
Ich weiß, dass ich kleine Myome in der Schleimhaut habe, kann das daran liegen???

Beitrag von girl08041983 06.11.10 - 11:33 Uhr

Huhu,

ich hab auch Myome, aber die haben bei mir noch nie den Zyklus verlängert eher mehr Blutungen gemacht.
Wurden bei dir die Hormone gecheckt?

Lg