Rizinus-Cocktail - nichts tut sich!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kugel2010 06.11.10 - 11:44 Uhr

Habe auf Anraten meines FA und in Absprache mit meiner Hebi heute morgen um 5:30 Uhr einen Rizinus-Cocktail zu mir genommen!

Wehen und auch der Darm sind total unbeeindruckt! Müsste doch so langsam mal was von merken???

Geht/Ging es noch jemandem so??

Liebe Grüße

Kugel2010
ET+10

Beitrag von jasmin0605 06.11.10 - 11:48 Uhr

du bist schon ET+10?

Ich bin ja jetzt ET+2 aber uns wurde vorgestern im krankenhaus gesagt das die bereits nach spätestens 7 tagen einleiten!
Haben die bei dir noch gar ncihts gesagt oder so???
Ganz liebe Grüße Jasmin

Beitrag von meli35 06.11.10 - 11:48 Uhr

Hallöchen,


#sex is auch immer gut um wehen anzuregen....... .-)

Lg Meli

Beitrag von tagpfauenauge 06.11.10 - 11:57 Uhr

Hi,

ich kenne auch eine Frau, bei der er erst gar nicht gewirkt hat und dann aus dem nichts 10 Stunden später kam der Darm so richtig in Schwung, du verstehst schon, :-p und ab da waren auch Hammerwehen da.

ET+10, man, man, man...

Wünsche dir alles Gute!

vg

Beitrag von kugel2010 06.11.10 - 12:02 Uhr

Hab ne Galgenfrist von meinem FA und müsste spätestens morgen früh zum Einleiten in der Klinik erscheinen!

Habe aber aufgrund der Lage den ganzen Fall heute einer Hebi im KH geschildert und gesagt, dass ich - wenn sich bis dahin nichts tut.... um 14 Uhr zur Einleitung auftauche!!

Beitrag von tina19816 06.11.10 - 12:16 Uhr

hey...

Hatte auch als ich mit meinem ersten sohn ET+3 war rizinus genommen 2 tage also abende und nen bad hinterher und an ET+5 gings dann morgends ganz plötzlich los mit wehen und kaum 10 min später war die Fruchtblase hinüber #rofl.......vielleicht dauerts noch ein wenig oder versuch es mal abends und mit einem bad hinterher..

LG Tina 34ssw

Beitrag von schlange100000 06.11.10 - 12:24 Uhr

Geh mal in der Wohnung weng auf u. ab....das hilft!! :-)

Ich habe Aprikosensaft mit Rizinusöl getrunken u. danach ein Glaß Sekt hinterher......das ganze habe ich um 19°° getrunken u. um 22°° ging es dann langsam los!!

Beitrag von ushuaya 08.11.10 - 10:37 Uhr

Hallöchen :-)

Auf Anraten/ Absprache mit meiner Hebi, habe auch ich einen tollen Wehencocktail (50 ml Rhizinusöl mit O-Saft) zu mir genommen.
Da ich schon seit 3 Tagen beständige Wehen habe, sich aber nichts tut.
Ich bin jetzt 40+1 und werde wohl auch noch 41+ ? erreichen.
Jedenfalls würde ich diesen Cocktail niemanden empfehlen, denn nach 4 Stunden hat er angefangen zu wirken. Erst einmal Toilettentechnisch und dann mega starke Wehen und das von 22 Uhr bis 3 Uhr. Und was ist passiert??? Nichts! Aber auch wirklich rein gar nichts. Habe die Nacht im KH verbracht und habe mich heute früh wieder nach Hause begeben, weil es reine Rhizinusöl-Wehen waren. Die sind nicht zu empfehlen.

Das ist meine Erfahrung mit diesem Wehencocktail.
Alles Gute euch ;-)

Beitrag von sweetfrog 06.11.10 - 12:38 Uhr

ET+10 und du musst nicht ins Kh? Wieso das nicht?