Dieser Zyklus ist sehr komisch - Eure Meinung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ninigranini10 06.11.10 - 11:55 Uhr

Hallo.

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/825830/540599.

Bin nun schon über den NMT hinaus. Ich verspüre jeden Tag ein Ziehen und mal ein Zwacken! Hatte am Donnerstag wenig, wirklich nur nen kleinen Tropfen Schmierblutung (wenn man das überhaupt so bezeichnen kann).
Hab heute früh einen SST gemacht, Negativ!

Ich weiß nicht mehr was ich denken soll! Was ist nur los?

Geht es euch genauso, oder war es bei euch auch so?

Bitte um eure Erfahrungen/Hilfe.

Danke!

Beitrag von traumangel 06.11.10 - 12:06 Uhr

Hallöchen !

Also das ist ja ein Auf und ein ab bei dir ...... wie sieht es aus machst du die Messungen immer zu gleichen Zeit vor dem aufstehen ?
Wo machst du die Messungen ...????? ( Mund , unterm Arm , Ohr oder PO )

Wenn ich mir dein Blatt so anschaue dann sieht es so aus als hättest du erst am 25. Oktober deinen ES gehabt ..... der Test kann dann noch nicht positiv sein ...........
Die paar Tropfen Blut kann auch eine Einnistungsblutung gewesen sein.

Warte einfach noch ein paar Tage ab und mach dann noch einen Test !
Drück dir die Daumen !

LG Barbara 35SSW

Beitrag von miriam1811 06.11.10 - 12:07 Uhr

Hallo,

es könnte sein, dass dein ES erst am ZT29, also am 25.10. war. Dann wäre es noch zu früh zum Testen. Warte nochmal 3 Tage und teste dann nochmal mit einem Frühtest.

Viel Glück#klee