Polly Pocket Schuh in Nase?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von baby-no-2 06.11.10 - 12:41 Uhr

Hallöchen,

meine Nachbarin hat mich gerade angerufen, und habe gedacht ich frag mal hier um Hilfe.

Ihre Tochter hat sich wohl mit knapp 9 Jahren !!!!!!! einen Polly Pocket Schuh in die Nase gesteckt. Zugeben will Sie es nicht. Sie sagt nur der steckt da drinnen.
Hatte etwas Nasenbluten. Sie hat in der Nase was gesehen, aber wer weiß ob es wirklich ein Schuh war, oder nicht "was ganz normales"

Kann das gefährlich sein, sollte sie ins KH??? Oder was kann man da tun?

Bin zwar selbst Arzthelfrin, aber keine Erfahrung mit sowas...

Danke im Vorraus...

Beitrag von leoyas 06.11.10 - 12:45 Uhr

das andere nasenloch zuhalten und schnauben! wenn das nicht geht ne nasenduschen wenn sie sowas hat und wenn das nicht geht ins kh! viel glück

Beitrag von schnuffel0704 06.11.10 - 13:16 Uhr

Ich würde sofort ins Krankenhaus fahren, damit sie den Schuh raus-
holen können.
Thomas hatte sich mal einen Miniwürfel in die Nase gesteckt und beim
Schneuzen tat es tierisch weh, wegen dem Druck.
Und ich denke das wird bei der Tochter deiner Freundin auch so sein.

Also los und raus damit.

LG und alles Gute Tanja

Beitrag von tauchmaus01 06.11.10 - 16:04 Uhr

Wenn es mit Schneuzen nicht rausgeht, dann mal eben in die Klinik.
Die haben spezielle Haken und dann ist das ratzfatz draussen ohne wehzutun, denn die PP Schuhe sind ja weich.

Mona

Beitrag von gr202 06.11.10 - 16:18 Uhr

Laß sie mal an Pfeffer riechen, fast alle Menschen müssen danach niesen, hat der KiA bei meinem Bruder auch gemacht.

Gruß
GR