bett umbauen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ramona1911 06.11.10 - 12:49 Uhr

ab wann hab ihr das gitterbettchen umgebaut?

Beitrag von hailie 06.11.10 - 12:50 Uhr

Meine Tochter bekam mit 19 Monaten ein großes Bett.

LG

Beitrag von ramona1911 06.11.10 - 13:00 Uhr

und wie hat das so geklappt, mit schlafen und liegen bleiben usw?

Beitrag von hailie 06.11.10 - 13:10 Uhr

Sie schläft eh nur dann, wenn sie müde ist und es möchte.

Da sie immer in den Schlaf begleitet wurde hatten wir da noch nie Probleme.

LG

Beitrag von littleblackangel 06.11.10 - 13:01 Uhr

Hallo!

Bei meinem Sohn mit 9Monate die drei Gitterstäbe weg, kurz nach dem 2.Geburtstag zum Juniorbett mit Rausfallschutz.

Meine Tochter hat nach ihrem 1.Geburtstag die Stäbe raus bekommen, umgebaut haben wir noch nicht, aber sie schläft öfter, eigentlich jeden Tag, bei uns im Bett!

LG

Beitrag von karna.dalilah 06.11.10 - 13:10 Uhr

bis ca 10 Monate schlief er im Familienbett, dann ging es ab ins Juniorbett.

Beitrag von beatrix71 06.11.10 - 13:46 Uhr

hi,

wir sind wohl das andere extrem. sarah ist jetzt 27 monate und liegt immer noch im gitterbett.seh auch keinen grund zum umbauen solange sie noch gut drin schläft. sie schläft auch noch im schlafsack, also passt das so wie es ist. gitterstäbe sind auch noch drin. wir haben aber ein großes gitterbett: 70 x 140 cm.

lg beatrix

Beitrag von miamotte 06.11.10 - 17:13 Uhr

Mia ist fast 27 Monate und schläft auch noch im Gitterbett mit allen Stäben. Ich überlege ebenfals wann ich eine Wand raus mache sehe aber im Moment noch keinen Grund dazu. Sie klettert nicht drüber und hat noch genug Platz. (Bett 70x140cm, Mia 92cm) ;-)

Liebe Grüße
Katharina

Beitrag von flipsa 06.11.10 - 17:22 Uhr

Wie du siehst, ist das sehr unterschiedlich.
MUss jeder letzendlich selber entscheiden.

Wir haben das Bett unserer Tochter zum Juniorbett umgebaut als sie 15 Monate alt wurde. Sie ist nun knapp 17 Monate alt.
Sie schläft im Schlafsack und ist bis dato noch nicht rausgefallen.

Lg

Beitrag von perserkater 06.11.10 - 21:09 Uhr

Hallo

Meine Tochter hat bis vor kurzem noch ausschließlich im Familienbett geschlafen. Jetzt mit 17 Monaten ist sie gleich ins Juniorbett gekommen. Anders kann ich es mir auch nicht vorstellen. Sie wacht gegen 2 Uhr auf, läuft ohne ein Mucks durch die ganze Wohnung zu mir ans Bett, klettert rein, ich stille sie und wir schlafen dann weiter. Wären Gitter davor müsste sie mich rufen oder würde vielleicht sogar weinen, muss ja nicht sein.

LG

Beitrag von meetic 07.11.10 - 12:55 Uhr

Das finde ich ganz süss. Kann mir das richtig Bildlich vorstellen und muss für euch richtig wohltuend und kuschelig sein. Finde ich supi.

LG.