HWS Beschwerden nichts hilft, brauche Ideen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von tinchen_ 06.11.10 - 15:03 Uhr

Hallo

seit einem Unfall mit Schleudertrauma vor 12 Jahren habe ich immer wieder Probleme im Schulter Nacken Bereich. Seit ein paar Wochen kann ich nun nicht mehr richtig nach links schauen und habe immer wieder Schwindel und Schmerzen. Mein Hausarzt hat mich letzte Woche schonmal gequaddelt mit Cortison hat aber nichts gebracht, Wärme mach ich auch oft aber hilft auch nicht mehr. Hat von euch noch wer ne Idee bevor ich meinen Termin beim Orthopäden habe??

Danke
Martina

Beitrag von sunshine1176 06.11.10 - 17:39 Uhr

Hallo Martina,

vielleicht hat der Hausarzt die falsche Stelle gequaddelt? Hast du schon entzündungshemmende Medikamente genommen: Diclofenac, Voltaren oder Ibuprofen?

Ich würde nicht mehr lange fackeln und direkt mal zum Orthopäden gehen, vielleicht es eine Blockade oder was an der Bandscheibe.

Gute Besserung
sunshine

Beitrag von kimchayenne 06.11.10 - 18:17 Uhr

Hallo,
geh mal zu einem Osteopathen,damit endlich die Ursache deiner Probleme behoben wird und nicht nur immer was gegen die Symptome getan wird.
LG KImchayenne

Beitrag von lula222 06.11.10 - 18:32 Uhr

Ein Fall für den Ostheopaten!!!

Der konnte mir auch bei meinem HWS-Syndrom helfen als alles andere versagt hat...

Und ansonsten hilft PMS!!!! Mache ich auch regelmäßig.

Lg

Beitrag von tinchen_ 07.11.10 - 08:39 Uhr

was ist PMS?