Was hattet Ihr bei der Wassergeburt an?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von die_elster 06.11.10 - 16:46 Uhr

Hallo Mädels,

meine Frage steht ja schon oben.
Ein T-shirt, nur ein Handtuch über der Brust oder garnichts?#kratz

Wenn ich mir vorstelle, ich liege da so ganz nakig in der Wanne?#hicks
Die Vorstellung finde ich nicht so schön.#schock

#danke für Eure Antworten.

Lg Heike+Pocke(ET-48)+Lindsey(3,5)+Ziva(2)#drache

Beitrag von hailie 06.11.10 - 17:02 Uhr

Ich hatte gar nichts an... und das war mir sowas von egal! ;-)

Du kannst sicherlich auch ein Shirt tragen oder dir ein Handtuch überlegen.

LG

Beitrag von nisivogel2604 06.11.10 - 17:04 Uhr

Ich war die ganze Zeit über in meinem Geburtspool und da meine Hebammen und mein Mann vertraute sind hat mich das Nacksein nicht gestört.


In einer Klinik würde ich mich nie unbekleidet in eine Wanne begeben. Ich mag mich vor fremden nicht ausziehen.

lg

Beitrag von claerchen81 06.11.10 - 17:13 Uhr

Hi,

nichts.
Mein Mann kennt mich nackt und vor einer Frau, die mit ihren Händen in mir rumfummelt (;-)), ist mir nackt sein dann auch nicht mehr peinlich!

Schamgefühl ist überhaupt nicht angebracht bei Geburten. . .


Gruß, C.

Beitrag von kleines-sternchen 06.11.10 - 17:21 Uhr

Ich hatte auch garnichts an! Hab auch immer gesagt das ich nie ganz nackich mich da reinlegen würde, aber mir war das so egal.
Allerdings wa nur mein Mann und die Hebamme dabei... und später der Arzt.
Ich fand die Geburt im Wasser einfach nur total schön und würde es immer wieder so machen.

Ich denke wenn du sagst das du ein T-Shirt anziehen willst, ist das auch okay. Allerdings hätte mich das gestört. Und vor allem fand ich es wunderschön mein Baby direkt auf die Haut gelegt zu bekommen :-D (und nicht aufs nasse T-Shirt :-D


Alles Gute, kleines sternchen

Beitrag von kabenti 06.11.10 - 17:23 Uhr

Gemäß dem Fall, es WIRD eine Wassergeburt, ist es dir glaub ich in dem Moment eh egal, was du anhast.

Du könntest ein Bikini-Oberteil anhaben oder ein T-Shirt. Aber ich kann mir vorstellen, dass es sehr kalt wird, wenn deine Schultern rausgucken und der nasse Stoff auf den Schultern langsam abkühlt. Dann muss dein Mann sicher immer warmes Wasser draufschöpfen, damit dir nicht kalt wird ;-)

LG
kabenti

Beitrag von anarchie 06.11.10 - 17:24 Uhr

Hallo!

ich war bei allen 4 geburten immer nackt im wasser - war ja aber auch zuhause und da war nur mein Mann, der mich das ein oder andere mal schon nackt gesehen hat;-) und meine hebamme, die ich gut kannte und die mich nicht gestört hat.

Im KH hätte ich ganz sicher was an gehabt...

lg

melanie und die 4 hausgeburtsmäuse

Beitrag von willow19 06.11.10 - 17:32 Uhr

Ich hatte zwar keine Wassergeburt, strebe dieses Mal eine an, aber das mach ich dann so, wie es gerade kommt. Bei meinem 1. Kind war ich auch ganz nackig, weil ich geschwitzt habe wie ein Schwein. Ich konnte es nicht ertragen, irgendetwas in dem Moment auf der Haut zu haben. Und ich hab im November entbunden. *gg*
Somit nehme ich mal an, sollte eine Wassergeburt klappen, werd ich da auch ganz naggisch rein hüpfen.

Liebe Grüße

Beitrag von angel2110 06.11.10 - 20:08 Uhr

Hallo.

Könnte glatt ich geschrieben haben ;-)
Konnte es nicht mal haben wenn mein Freund mir den Bauch streicheln wollte.

LG

Beitrag von rmwib 06.11.10 - 19:37 Uhr

Nix. Ich hatte kurz eine Mullwindel über Brust und Bauch aber sonst *denk* das ist nix da angezogen drin, wird doch kalt sonst #zitter

Beitrag von maylu28 06.11.10 - 19:38 Uhr

Hallo Heike,

du hast doch schon Kinder ist es Dir bei der Geburt nicht so gegangen, dass es Dir scheißegal war, was Du anhattest oder was Du nicht anhattest.....

Ich kann mich noch nicht mal dran erinnern, wann man mir die Unterhose ausgezogen hat, so egal war mir dassss..

Lass es auf Dich zu kommen, nimm ein fach ein großes T-shirt mit und solltest Du Dich doch unwohl fühlen, kannst Du ja das anziehen....

Wassergeburt kommt bei mir nicht in Frage...ich bin kein Fisch und bade sowieso nicht gerne...außerdem brauch ich festen Stand und muss mich irgendwo richtig festhalten können....So ein Geburtstisch (diese neuen tollen, die man super verstellen kann) sind da genau richtig für mich.....zumindestens war es das bei der 1. Geburt....

Aber so ein Bad ist bestimmt entspannend am Anfang....jeder wie er es mag.....probier es einfach aus..und wenns gut tut und kommt, dann kann es ja auch im Wasser kommen. Meine Geburt ging eh so schnell, da wär die Wanne noch nicht mal voll gewesen....

LG Maylu

Beitrag von die_elster 07.11.10 - 10:19 Uhr

Hallo Maylu,
nein mir war es nicht egal, ich habe auch alles noch mitbekommen.
Es ist vieleicht auch nicht die Scharm sondern eher die Hilflosigkeit in der Situation der Geburt.
Ich werde mal sehen wie es wird.

Beitrag von maylu28 07.11.10 - 11:16 Uhr

Ach, so ist jeder einfach anders....ich bin mir sicher mit einem Longshirt geht das gut und Dein Mann begießt Dich gerne neben her mit warmen Wasser, dann frierst Du nicht....

Probier es einfach aus.....

Liebe Grüße,
Maylu

Beitrag von yippih 06.11.10 - 19:58 Uhr

Hi!

Schließe mich auch dem Adamslook an ;-)
Es waren beides Mal Wassergeburten im GH. Ich bin gar nicht auf den Gedanken gekommen mir etwas anzuziehen #gruebel Außerdem war mir im Wasser sowieso alles zuwider, dass noch zusätzlich auf den Bauch gedrückt hat ;-)

LG,
Katrin (38. SSW)

Beitrag von kondi87torin05 06.11.10 - 20:15 Uhr

hallo heike

ich hatte bei meiner wassergeburt auch nix an allerdings musste ich aus die wanne bei denpresswehen weil die herztöne meiner maus wg waren und ich bin auch total nackig durch den kreißsaal war eh keiner da außer ich da war es mir auch egal mir war so warm. als die kleine dann da war und ich genäht wurde sagt die ärztin ich hätt mir ja was drüber ziehen können aber ich wollte nicht.

Beitrag von superschatz 06.11.10 - 22:26 Uhr

Hallo,

alles gute zut Geburt deiner Tochter.

Habe ich das richtig gelesen, dass du ganz alleine bei der Geburt warst, also außer der Hebamme natürlich?! Keine freundin, niemand?

Beitrag von lienschi 06.11.10 - 21:28 Uhr

huhu,

ich hatte zwar keine Wassergeburt, war aber in der Wehenphase lange Zeit in der Wanne.

Ich hatte ein Bikini-Oberteil an.

lg, Caro

Beitrag von sweetheart83 06.11.10 - 22:00 Uhr

Ich hatte ein Handtuch auf dem Oberkörper liegen, ganz nackt hätte ich mich nicht wirklich wohl gefühlt. Hatte eigentlich daran gedacht ein Tankinioberteil anzuziehen, aber letzten Endes habe ich mich dagegen entschieden, man will ja das Baby gleich richtig spüren ohne Stoff :-))

Letzten Endes kommt es darauf an, wie du dich am wohlsten fühlst, die Hebamme wechselt dir nach der Geburt die blutgetränkten Binden etc., ich glaube nicht, dass sie der Anblick einer Schwanger nur annähernd interessiert :-)

Beitrag von sabrinaa81 07.11.10 - 01:35 Uhr

Ich habe es leider nicht lange in der Wanne ausgehalten weil das meine Schmerzen vervielfacht hat, aber ich war auch nackig dadrin..

Als ich raus bin, lag ich dann sogar nackig auf dem Bett und das bis nach der Geburt meines Sohnes.. Die Leute waren mir so egal.

Ärzte, Schwestern/Hebammen und mein Freund waren im Raum... Da ich unter den Presswehen geschwitzt habe wie bekloppt, war ich eigentlich auch ganz froh nichts anzuhaben.

Entscheide wenn es soweit ist nach Gefühl.

Beitrag von escada87 10.11.10 - 16:36 Uhr

ganz ehrlich ich kann mich nicht mehr erinnern #hicks weil mir in dem Moment alles andere wichtiger war als das was ich gerade eben an hatte

aber soviel ich mich erinnern kann hatte ich auf der Brust ein Handtuch liegen, das war dann glaube ich total nass klar aber mehr deswegen dass mir nicht ganz so kalt ist glaube ich #kratz#kratz das Wasser war lauwarm, also nicht kalt eher angenehm warm

bei der nächsten Geburt bestehe ich darauf ganz nackt zu sein, könnte es mir mit T-Shirt grad gar nicht vorstellen :-D