40.ssw wehentee in ordnung ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von esmerella88 06.11.10 - 17:13 Uhr

hallöchen ihr :)
also bin ab morgen in der 40.ssw.
laut meiner Fa könnte mein kleiner jetzt kommen.habe seit c.a 8 wochen senkwehen die zwischendurchmal mal mehr oder weniger stark auftretten jedoch seit letzder woche sehr stark sind sodass ich dachte er macht sich auf den weg.nun habe ich nachgelesen dass man (wenn das baby dazu bereit ist) einen wehentee (10nelken,bisschen ingwer,1zimtstange,verbenentee) zu sich nehmen kann was die wehen befördert könnte.wie sind eure erfahrungen so? hat sie jemand getrunken?
also mein tee schmeckt trotzdem zeugst nach gar nichts #kratz.
naja währe nett verschiedene meinungen zu hören.danke euch #herzlich

Beitrag von meram 06.11.10 - 17:38 Uhr

Ich hab zwar keine Erfahrungen mit dem Tee, aber wenn der nach nichts schmeckt, dann hast du ihn sicher falsch zubereitet. Den gießt man nicht, wie normalen Tee einfach mit heißem Wasser auf, sondern man kocht die Zutaten richtig in einem Topf für so 5-10 Minuten. Danach sollte das ziemlich intensiv schmecken.
Schaden wird der Tee nicht, wenn dein Baby bereit ist kann er vielleicht helfen, wie andere Hausmittelchen auch. Wenn es noch nicht raus will, wirst du es mit dem Tee sicher auch nicht dazu bringen können :-)
Ich drück die Daumen!
LG
meram (36+2)

Beitrag von emmie2010 06.11.10 - 17:39 Uhr

Bin in der 37. SSW und trinke seit 2 Wochen - auf Anraten meiner Hebi - Himbeerblättertee mit Ingwer und Zimt!

Jeden Tag brav drei große Tassen, mehr als nichts bringen geht schließlich nicht gelle???

40. Woche - Du Glückliche;-)

Beitrag von maylu28 06.11.10 - 19:30 Uhr

Hallo,

also ich werde ihn wieder trinken pünktlich 40. SSW...zumindestens hat es bei meinem 1. Sohn geklappt, obs natürlich am Tee lag oder es einfach Zeit war, wer weiss es schon...aber ich mach es wieder...war auch nicht so schlimm...Eisenkraut hab ich schon da...die anderen Sachen muss ich noch besorgen...aber ich hab auch noch 2 Wochen....

LG Maylu

Beitrag von lasko_fiffi 06.11.10 - 19:42 Uhr

ui, wie geht der genau? den will ich auch trinken!

lg von lasko_fiffi (39+1 SSW)

Beitrag von maylu28 06.11.10 - 20:41 Uhr

Wehentee nach Stadelmann:

Inhalt:

1 Liter Wasser
1 Zimtstange
10 Gewürznelken
2 cm Ingwerwurzel

alles zusammen 15 Minuten leise köcheln lassen.

Dann tut man 1 gehäuften EL Echtes Eisenkraut (Verbene) dazu und läßt es nochmal 10 min ziehen..

Alles absieben und Tee in bin von 2 Stunden trinken....Kann mit Saft verdünnt werden....

Hoffentlich klappt es auch dieses Mal....

LG Maylu