Umfrage: Wie lange hat es bei euch gedauert bis Mens. kam? nach KS?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mumpi3 06.11.10 - 17:23 Uhr

Hallo zusammen,


ich habe eine 9 Wochen alte Tochter ;-) ich habe sie am 01.09. mit KS entbunden!
Am 05.10. hatte ich das erste mal meine Periode.

Ich hatte die Zeit dannach ständig geschützen Sex, wobei bei einem mal ein wenig Sperma aus dem Gummi getreten ist! Eigentlich habe ich vor der SS immer einen Zyklus von 28-30 Tageb gehabt, habe vorhin getestet-> neg.!
Aber ich hätte meine mens am di. den 05.11. bekommen müssen, an dem tag war ich ach zur Nachsorge bei meiner gyn und die meinte ich soll locker bleiben, die kommt, aber sie hat ja keinen sono gemacht, kann sie das dann einfach so ausschließen?


Jetzt waren wir gestern auch noch chinesisch essen, und mi ist heute so mega Übel, ich hab bisschen Durchfall, und Bauchweh mit Kreislaufproblemen! Meint ihr ich könnte troz neg. Tests ss sein???
#klatsch#zitter


Bin gerade völlig ratlos, und gehe am Stock!!:-[

Beitrag von muffin357 06.11.10 - 19:29 Uhr

war das denn am 5.10 überhaupt die Mens? bei vielen kommt der WF nochmal in Gang.

Stillst Du?

Hast du mit einer (neuen) Pille angefangen?

#winke Tanja

Beitrag von mumpi3 06.11.10 - 23:38 Uhr

Nein, stillen tu ich nicht mehr! Habe Mia nur eine Woche gestillt!
Dannach reichte meine Milch nicht mehr aus!


ich wusste bis dato noch nicht, das ich schon mit der pillenpackung hätte anfangen dürfen?!?
naja und demnach..


also am 30.10. hatten wir den verkehr, wo das malörchen passiert ist..

meint ihr wirklich das liegt alles noch mit den hormonen zusammen?
Laut hebi sollte es meine mens sein, da mein wochenfluss schon abgeschlossen war!

Danke für eure hilfen..
soll ich am montag mal zum fa? mein mann meint ja das da nix ist!?#zitter

Beitrag von kikiy 06.11.10 - 20:10 Uhr

Ich hatte die Mens genau 7 Wochen nach KS, bei BEIDEN Kinder!

Beitrag von lienschi 06.11.10 - 21:25 Uhr

huhu,

ach Gott... 9 Wochen... da kann dein Hormonhaushalt ja noch nicht wieder vollkommen normal laufen.

Die Blutung vom 5.10. muss nicht zwangsläufig die erste Periode gewesen sein...
viele Frauen haben eine Art Abschlussblutung, die noch zum Wochenfluss gehört.

So oder so kann es schon sein, dass deine Zyklen noch länger brauchen, bis sich wieder alles einspielt.

Ich hatte erst 10,5 Monate nach der Geburt die erste Regel, die zweite gleich 2 Wochen später und dann 2 Monate nichts mehr... alles erstmal "normal" und noch nicht behandlungsbedürftig lt. Frauenarzt... ich habe aber auch 11 Monate gestillt.

lg, Caro

Beitrag von mauz87 07.11.10 - 08:35 Uhr

Das wäre aber sehr früh das deine schon gut nen Monat später da gewesen sein sollen!?

Bei mir war es erst 8 Wochen der WF hatte allerdings nur 5 Wochen gedauert doch bis alles wieder in Gang gekommen ist dauerten es etwas.

wärend des WF hatten wir keinen Verkehr weil sehr viele Keime eintreten können das war mir zu gefährlich...

Was soll man nun sagen!?Abwarten würde Ich sagen ne

Beitrag von jade69 09.11.10 - 14:34 Uhr

Hallo,

vielleicht war das gar nicht deine 1. Mens. Ich hatte am 08.08 einen KS. Nach zwei Wochen war der Wochenfluss vorbei und 3 Wochen später die 1. Mens. Dachte ich zumindest. Hat aber nur 3 Tage gedauert. Habe meinen FA angerufen und gefragt ob das sein könnte? Er meinte wahrscheinlich noch etwas vom Wochenfluss. Meistens ist die 1. Mens ziehmlich lange und stark.
Die hatte ich dann auch am 25. Oktober.

lg
jade