Er trinkt nichts..... nur etwas Karottensaft...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wattwurm08 06.11.10 - 17:29 Uhr

Hallo liebe Urbinis....
ich brauch mal euren Rat. Wie macht ihr das? Mein Sohn bekommt morgens und Abends noch eine Flasche. Mittags und Nachmittags seine Beikost. Allerdings trinkt er seit ca. 5 Tagen dazu nichts mehr. Ich kann machen was ich will. Auch über den Tag verteilt nichts.
Nun habe ich ihn Karottensaft gekauft und mit Wasser verdünnt. Das nimmmt er. Jetzt hab ich aber Bedenken.... er hat seine ersten Zähne.... und wenn er das nun den ganzen Tag trinkt ist es für die Zähne doch auch nicht so toll.
Was gebt ihr denn zu trinken?
Mach ich mir zu viele Sorgen?
Danke für Eure Hilfe!
Simone

Beitrag von canadia.und.baby. 06.11.10 - 17:54 Uhr

Putz ihm doch die Zähne!

Dann hast du die sorge schonmal weg.


Und dann einfach den saft immer weiter ein stück verdünnen.

Beitrag von christineleonie 06.11.10 - 20:27 Uhr

Schonmal mit Tee versucht??Meine liebt Tee, egal welchen....Kamillentee, Fencheltee, Früchtetee etc....einfach mal alles probieren und immer wieder anbieten!

Beitrag von wattwurm08 06.11.10 - 21:10 Uhr

Das hab ich schon alles durch. Kalter Tee, warmer Tee, warmes Wasser, kaltes Wasser..... nichts zu machen. Mehr als höchstens 30 ml über den Tag verteilt trinkt er nicht.

Beitrag von frau-mietz 06.11.10 - 21:24 Uhr

Wie alt ist er????