jetzt reichts mir echt!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mellj 06.11.10 - 18:08 Uhr

letzte woche erzählt mir mein fa mein mumu sei 2 cm offen!!wann ich denn wieder bei der hebi sei,ich sagte in 4 tagen,da meinte er den termin bräuchte ich wahrscheinlich nimmer!ich hab mich voll gefreut und quasi auf richtige wehen gewartet.

gut der termin der hebi hab ich in anspruch genommen dann erzählt die mir was von alles sei butterweich aber der mumu wäre nach hinten gegleitet und baby drückt nicht richtig drauf.super!!!

seit dem warte ich halt was da so passiert,heute war ich bei der vertretungs hebi da meine urlaub hat,auch die meinte butterwich aber es bedarf mehr als nur ein paar unregelmässige wehen,sie denkt ich komm an den termin hin oder drüber:-(

dabei kann ich echt nimmer,in meiner ersten ss hätte ich ewig ss sein können,jetzt schlaf ich nimmer hab herzrasen bin schlecht gelaunt hab wasser in den händen das alles weh tut,und jeder schritt bedeutet schmerz!

ich weiss ändern kann ich es nicht aber ich will nicht über den et#zitter#schock#heul

ich hab heute auch voll oft regelmässige schmerzen im ul wie wenn die periode kommt das geht bis in den rücken sind das wehen???der kleine ist schon richtig tief im becken drin.

lg mellj 39ssw

Beitrag von emmie2010 06.11.10 - 18:14 Uhr

Geh mal in die heisse Wanne...allerdings nur, wenn eine weitere Person anwesend ist....wenn wirklich Wehen, dann kommen sie richtig, falls nicht: shit happens - wie sagt eine Freundin von mir immer: Wir sind hier nicht bei "Wünsch-Dir-was", sondern bei "so-isses!" #liebdrueck

Irgendwann werden die Mäuse größer und größer und wenn sie dann 14 Jahre alt sind und am WE ausschlafen wollen, dann kommen wir mit dem Staubsauger....direkt neben dem Kopfkissen #rofl

Beitrag von darkstar87 06.11.10 - 18:17 Uhr

Hallo,
In Sachen Wehen kann ich dir leider auch nicht groß helfen,ist meine erste SS. Aber was du da so erzählst mit deinem Wasser und deinen Schmerzen hört sich wirklich nicht gut an,hast du mal mit deinem Arzt geredet zwecks Einleitung wenn es dir wirklich so schlecht geht?

Beitrag von mellj 06.11.10 - 18:21 Uhr

also mein fa ist noch bis montag im urlaub zuvor bekam ich akupunktur aber das hilft nix,ich werde jetzt am montag zu ihm gehn und mit ihm reden,denn ich bin körperlich echt am ende!hätte ich nie gedacht da meine erste ss ein traum war bis zum schluss,diese ss war von anfang an sehr problematisch und schwer.

aber gut da muss ich jetzt durch

lg mellj

Beitrag von darkstar87 06.11.10 - 18:23 Uhr

ich drück dir die Daumen das es bald los geht#liebdrueck

Beitrag von manja81 06.11.10 - 18:24 Uhr

Ich hab ebenfalls den 19.11. als ET und mir kommt es so bekannt vor... Mir gehts heute richtig mies. Meine Füße sehen aus wie Elefantenfüße. Kann kaum noch laufen. Meine Hände sind so geschwollen, rechte Hand ist teils schon taub oder kribbelt. Dazu kommen meine unruhigen Beine in der Nacht. Habe heute nacht mal wahnsinnige 2,5 Stunden geschlafen. Morgen muss ich zur CTG Kontrolle, da die Maus gestern zu ruhig war und irgendwas mit der Arteria uterina nicht in Ordnung war.

Gestern hatte ich regelmäßige Wehen, heute wieder nichts mehr.

Mir reichts :-[ Ich bin heute echt fertig.
Also lass dich mal drücken, bist nicht alleine ;-)

Beitrag von mellj 06.11.10 - 18:29 Uhr

ja da gehts uns beide ja ähnlich!mein kleiner ist auch ruhiger aber er ist noch optimal versorgt im bauch.

wie spürst du die wehen kannst du das beschreiben??bei mir ziehts wie wenn ich starke periode schmerzen habe bis in den rücken heute mittag war das regelmässig jetzt ist wieder ruhe

lg mellj

Beitrag von manja81 06.11.10 - 18:36 Uhr

Teils so wie du es beschreibst, also mit Ziehen im Rücken. Teils merke ich das sich mein Bauch total verkrampft und ich "schlechter Luft" kriege. Als ob jemand meinen Bauch drückt. Aber Periodenschmerzen treffen es auch. Kann man irgendwie echt nicht beschreiben.
Aber bei mir bewirken sie ja noch nicht mal was. Hoffe morgen sieht es schon anders aus. Habe echt Angst um die Maus. Nicht das auf den letzten Metern noch was passiert. Habe schon 3 Aborte hinter mir #zitter

Ich gehe später mal in die Wanne. Hab schon wieder Angst vor der Nacht, ich liege im Bett, bin sooo müde und kann nicht schlafen. AARGH!!

Beitrag von mellj 06.11.10 - 18:40 Uhr

ich hab auch immer so angst das kurz vor schluss was passiert,aber ich denke es ist ganz normal das es einem zum schluss schlecht geht,der körper mag halt nimmer ,deinem baby gehts doch gut oder???

wir schaffen das jetzt auch noch!wir müssen!!!

lg mellj

Beitrag von manja81 06.11.10 - 18:43 Uhr

Also die Herztöne waren gut. Sie war halt so schläfrig, und schwer zu wecken. Das kann ein Zeichen sein, dass etwas nicht ok ist. Aber ich denke ich darf mir auch nicht zuviele Sorgen machen. Das überträgt sich ja. Die Ärzte wissen schon was sie tun, morgen ist ja Kontrolle.

Die Zeit ist ja Gott sei Dank auch nun absehbar. Keine 2 Wochen mehr ;-))

LG Manja