Welchen Schlafsack???

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von nemo1977 06.11.10 - 18:10 Uhr

Hallo,

mein Sohn (14 Wochen) wird langsam aber sicher für seinen jetzigen Schlafsack zu groß.
Nun bin auf auf der Suche nach einem neuen. Leider kenn ich mich da noch nicht so aus. Könnt Ihr mir Tipps geben, welcher Schlafsack am besten ist und so?(Von der Jahreszeit her)


#danke für Eure Antworten

LG
Britta

Beitrag von sparrow1967 06.11.10 - 18:31 Uhr

Ich fand in dem ALter den Alvi Sack am allerbesten. Der paßt wenigstens und man kann - je nach Temperatur- variieren: entweder mit Untersaack oder ohne und nur mit Untersack.

sparrow

Beitrag von weddi73 06.11.10 - 20:26 Uhr

Hallo,

also ich kann auch nur die von Alvi empfehlen - ein Außensack, der auf 2 Größen gestellt war und 2 Innenschlafsäcke. Ich war immer super zufrieden damit. Und in den kleinen Größen, die du ja brauchen wirst, würde ich bei e... einen ersteigern - die sind noch super in Ordnung und deutlich günstiger. In dem Alter nutzen sich die Säcke ja kaum ab.

lg, Claudia

Beitrag von klaerchen 06.11.10 - 21:39 Uhr

Also ein Alvi wäre bei uns absolut unangebracht. Der ist nämlich für ca. 18°C gedacht. Wir haben im Schlafzimmer immer Fenster auf und so kann es schon mal kälter werden. Andere kriegen ihre Bude nicht auf 18°C runter und dann ist das Alvi Mäxchen zu warm!

Für uns bietet sich ein Daunenschlafsack an. Wir haben uns für einen Artländer VarioKids mit Climarelle entschieden und ich bin begeistert. Unsere Kleine hat nie kalte oder schwitzige Füße, wenn ich sie da raus hole. Wenn es wirklich kalt wird, bekommt sie noch einen Jersey-Schlafsack drunter.

Beitrag von klaerchen 06.11.10 - 21:43 Uhr

Ach, die Jersey-Innenschlafsäcke von Artländer haben einen Druckknopf. Das finde ich super. Die Alvi Innenschlafsäcke haben das nicht und unsere Kleine hatte dann oft eine blanke Brust.

Beitrag von mamalein1981 07.11.10 - 07:49 Uhr

Huhu,

wir haben den Alvi gehabt, bin damit nicht so zufrieden. Außerdem ist sie Seitenschläfer und da wollt ich den Reißverschluss lieber vorn.

Haben den Odenwälder Prima Klima und der ist super:-), mit Ärmeln zum abknöpfen


LG