liege im kh... sieht alles nicht so dolle aus. 34 ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausimaus18 06.11.10 - 18:14 Uhr

hallo ihr lieben

ich wollte euch nur mal berichten...

nachdem ich gestern mit starken druck und intervall-artigen rückenschmerzen ins kh gefahren bin, wurde ich auch gleich hier behalten!

mein cervix hat sich auf 1/3 verkürzt und hat einen trichter gebildet, kopf ist gut tastbar, ich hatte also fleißig wehen...
nun liege ich am wehenhemmer und bekomme heute abend die zweite lungenreifespritze.

wäre ich gestern abend nicht gefahren, wäre der kleine spätestens in vier tagen gekommen.

ich habe so eine riesen angst, ich bin doch erst in der 34 ssw ab montag....
nun muss ich erstmal bis montag am wehenhemmer bleiben, dann wird weiter gesehen.

und das wo mein großer sohn in 5 tagen geb. hat. er wird zwei ich habe mich so darauf gefreut.

die ärzte geben dem kleinen vll noch, mit viel glück drei wochen. ich hoffe das packen wir noch. so sehr ich auch die nase voll habe von den schmerzen, aber der kleine soll ruhig gesund und reif zur welt kommen.


so genug gejammer, wollte euch nur schnell bescheid sagen.
also, wenn ihr kein gutes gefühl habt, lieber einmal zu viel ins kh fahren.

liebe grüße

nadine mit louis, in 5 tagen 2

und #baby inside 34.ssw

Beitrag von mellj 06.11.10 - 18:18 Uhr

hi

lass dir von mir gesagt sein das heisst gar nix!!!ich kam mit so einem befund wie du ihn hast in der 22ssw ins kh und alle waren in angst und sorge ich durfte nur liegen bekam in der 26ssw die lungenreife wurde in der 30ssw wieder aus kh entlassen,und musste bis zur 36ssw zuhause noch liegen und nun bin ich in der 39ssw und der gmh ist so stabil nix tut sich!!!!



aber klar liegen hilfdt sehr viel und das solltest du bis zur 37ssw auch machen!!

lg mellj

Beitrag von fyluc 06.11.10 - 18:18 Uhr

#winke
Ohje das hört sich ja gar nicht alles so gut an:-( aber wehenhemmer und Lungenreife ist schon mal sehr gut und wenn du glück wird dein gmh durch das liegen auch ein bisschen länger.

Ich hoffe du bist zuhause wenn dein kleiner geb. hat wäre ja sehr schade aber du musst auch ein bisschen an dein baby denken.


gute besserung#klee

Beitrag von mausimaus18 06.11.10 - 18:21 Uhr

ja klar denke ich ans baby, aber der kleine versteht es bestimmt nicht, wieso ich nicht da sein werde, evtl...

ich hoffe bis dahin ist alles wieder gut... werde mir zuhause eine haushaltshilfe anschaffen, anders geht es nicht...
will bis zur 36+0 ssw kommen

danach kann er machen was er will...

bin voll depri

Beitrag von fyluc 06.11.10 - 18:24 Uhr

Haushaltshilfe ist auf jeden fall gut.Ich will auch noch auf jeden fall bis 36+0 aushalten mal sehen ob sich meine maus dran hält.wie gesagt schau nach vorne :-)

Beitrag von grundlosdiver 06.11.10 - 18:25 Uhr

Drücke Dir fest die Daumen, dass der Krümel sich noch eine Weile im Bauch festhält!!! #liebdrueck Vllt. kannst Du ja doch zum Geburtstag von Deinem Sohn!?

Wir hatten in der 29./30.SSW mal Angst, dass Krümel geholt werden muss und nun bin ich weit über ET!

Toi toi toi!!! #liebdrueck

Beitrag von mausimaus18 06.11.10 - 18:29 Uhr

danke ich hoffe es auch so sehr, in jeglicher hinsicht!

lg und alles gute für dich

Beitrag von moeriee 06.11.10 - 18:42 Uhr

Huhu! #winke

Nur die Ruhe! Ich lag schon 8 Wochen zuhause und nun seit 3 Wochen im Krankenhaus. Verkürzter GMH, Trichterbildung, angebliche vorzeitige Wehen (ich hab' aber nix gespürt) und zusätzlich noch ein Blasensprung. Du bist doch schon in der 34. SSW. Da kann nicht mehr so viel passieren. Selbst mir sagt man hier schon, dass wir über'n Berg sind. Ach ja: Die Geburt wird bei uns an 34+2 eingeleitet, wenn er an 34+1 nicht von alleine kommt.

Also: Füße hochlegen und Augen zu und durch! Der Wehenhemmer sollte eigentlich auch bei dir an 34+0 abgestellt werden.

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (31. SSW)

Beitrag von dia111 07.11.10 - 08:21 Uhr

Hallole,

ich hatte ab der 30SSW eine Trichterbildung und ab der 32SSW war der GMH nur noch 1,5cm, hatte auch Wehen, die dann aber gehemmt werden konnten.
Lag dann bis zu 34SSW im KH und dann wurde ich entlassen, mit GMH verstrichen und MUMU 2cm auf.
Letztendlich habe ich mit viel liegen (hatte bereits auch eine Große Tochter 32SSW geboren fast 15mon damals)
unsere Kleine wurde dann bei 36+ geboren.

Noch ist die Hoffung nicht verloren,alles ist noch offen, und wenn du auch Zuhause dann dich Schonst und Liegst, kannst du es noch weit über ET schaffen.

Lg
Diana