Bräuchte nochmal euren Rat.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anett170983 06.11.10 - 19:39 Uhr

Hallo an euch.

Ich hatte letzten Samstag oder Sonntag NMT. Habe immer ein Zyklus von 30/31 Tage. Und mein ES hatte ich auch gespürt also müßte ich ja ein gehabt haben. Ich habe letzten Sonntag ein SST gemacht leider negativ und am Mittwoch nochmal da war er auch negativ. Bloß bis heute ist noch keine Mens in sicht, keine anzeichen für mens garnichts. Nicht mal SB wie es sonst immer war.

Nun bräuchte ich nochmal euren Rat. Ob ich noch hoffung habe das es doch noch positiv wird oder stehen die Chancen dafür eher schlecht? Und sollte ich nochmal ein test wagen?

Achso die SST die ich gemacht habe waren von One Step die streifen test, verwalsdatum 12.2010.

Hoffe ihr könnt mir was raten.

LG Anett

Beitrag von sparla 06.11.10 - 19:51 Uhr

;-)Vielleicht hat sich dein ES verschoben.. warte 3 Tage und teste nochmals..
Sparla

Beitrag von schlawienchen79 06.11.10 - 19:56 Uhr

Zeig doch mal bitte dein ZB

Beitrag von anett170983 06.11.10 - 19:58 Uhr

Ich führe leider kein ZB. Meinst ich sollte morgen nochmal testen oder warten noch?

Beitrag von schlawienchen79 06.11.10 - 20:33 Uhr

Wenn du keines führst dann kannst du und auch ich nicht sicher sein ob und wann du einen ES hattest, MS ist kein Symptom, nur durch ein ZB kannst du sehen ob und wann er war. Wahrscheinlich hat sich der ES verschoben. Warte noch ein paar Tag und wenn deine Mens nicht kommt, würde ich Mitte nächster Woche noch ein Mal testen. Ich drück dir die Daumen und sollte die Mens doch kommen kann ich dir ein ZB nur ans Herz legen, damit hast du einen Überblick und weißt ganz genau wann du mit der Mens zu rechnen hast. Und dabei ist sehr wichtig dass du deinen ZS beobachtest. Alles Gute

Beitrag von schnorpsi 06.11.10 - 20:35 Uhr

Hallo,

also ich kann Dir nur sagen, dass meine 3 SST negativ waren und heute ist er schon 5 Jahre alt. Also Kopf hoch. Selbst der Test bei meiner FÄ war negativ. Erst der Bluttest war positiv. Also abwarten.
Hoffe ich konnte Dir helfen.
Liebe Grüße

Beitrag von sunnysunny 06.11.10 - 21:03 Uhr

teste noch mal