Mir gehen die Haare aus!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von skbochum 06.11.10 - 20:19 Uhr

Hallo,

ich hab schon immer recht dünnes Haar gehabt und nach der ersten Geburt wurde es schlimmer. #schwitz
Jetzt wird das Haar nach der zweiten Geburt noch lichter #schock Vorne kann ich die Kopfhaut sehen.... ich finde das echt ganz blöde und sehr unschick!!!

Hat da jemand von euch einen Tip oder hat ein ähnliches Problem?
(und ich meine nicht ein paar Haare mehr im Duschablauf, sondern lichte Stellen;-))
Danke für jede Antwort
GrussGruss

Beitrag von die_elster 07.11.10 - 10:22 Uhr

Hallo,
ich hatte nach beiden Geburten starken Haarausfall.
Ich habe dann mit Koffeinshampoo die Harre gewaschen und zusätzlich Kieselerde eingenommen. Das hat etwas geholfen. Wie lange ich den Haarausfall immer hatte, weiß ich aber nicht mehr.

Lg Heike+Pocke(ET-47)+Lindsey(3,5)+Ziva(2)#drache

Beitrag von lixy 07.11.10 - 18:51 Uhr

bei mir fing es 3 monate nach der geburt an! aber nach paar wochen war es wieder gut.
was man da machen kann, keine ahnung... frag mal die hebi oder gyn?

viel erfolg#winke

Beitrag von mausepubi 08.11.10 - 13:29 Uhr

Kenn ich auch. Ich hatte ganz schlimm Haarausfall, so dass ich schon dachte, ich bin anderweitig krank. Auf meinem Kopf waren richtig kahle Stellen... :-( Hab dann mit Biotin angefangen. Hat mir mein Apotheker empfohlen. Bei mir ging das so gut 4 Monate mit dem haarausfall, dann wuchsen wieder feine Härchen nach.