nach einleitung in 1. SS (wg uebertragung) dies auch in 2. SS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lene76 06.11.10 - 20:50 Uhr

hi,

frage steht ja quasi oben. in 1. SS wurde bei ET+11 eingeleitet. Bin jetzt 40. woche und ich hab so das dumme gefuehl, dass dieses baby auch nicht alleine kommen will. dabei fand ich die einleitung nicht so dolle - kurz aber echt schmerzhaft #schwitz

alle sagen mir immer, dass das zweite frueher kommt *hoff*.

wollte nur mal fragen, ob hier irgendwelche mehrfachmamas auch mehrfach wg uebertragung eingeleitet wurden....

danke!

Beitrag von becky100 06.11.10 - 21:00 Uhr

Hast du es da mit einem Wehencocktail versucht?
Habe meine ersten beiden SS so beendet an ET+10 und ET+5#huepf

Der 3 wwar ein geplanter KS aber der wäre bestimmt auch ewig dringeblieben;-)

Beitrag von lene76 06.11.10 - 21:19 Uhr

nee, hab ich nicht. leb aber nicht in deutschland und bei uns hier wird kein wehencocktail angeboten... entweder es geht alleine los oder dann bei 10-11 tagen drueber ne einleitung...

Beitrag von fleo 06.11.10 - 21:01 Uhr

Hallo #winke

Leider ist genau das, mir 4 Mal passiert #schmoll. Mein erster Sohn war 1 1/2 Wochen über Termin und wurde damals eingeleitet. Und bei den folgenden 3 Babys war es nicht besser #schwitz. So habe ich leider noch nie von alleine Wehen bekommen und es wurden wie erwähnt, alle Kinder eingeleitet :-(

Trotz allem denke ich, dass es dir nicht zwangsläufig genauso ergehen muss, denn wie oft hört man, dass gerade die zweiten sich schneller auf den Weg machen (können), als beim 1. Baby.
Also, Kopf hoch und frohen Mutes sein :-p

Liebe Grüße
Fleo + Ronja 37.ssw

Beitrag von lene76 06.11.10 - 21:20 Uhr

4 mal eingeleitet wegen uebertragung - WOW! hab grad mit meiner nachbarin geschnackt und die hat 3 kinder und ihr ist das 3x passiert. scheint also doch nicht so selten zu sein #schwitz

Beitrag von dark-kitty 06.11.10 - 22:28 Uhr

Soviel ich weiß, geht wohl die Geburt an sich beim zweiten Kind schneller. Ob es von der Tragzeit her gesehen schneller kommt, weiß ich nicht. Zumindest neigen Frauen, die das erste Kind schon übertragen haben, dazu, das zweite auch zu übertragen.

Beitrag von grundlosdiver 06.11.10 - 23:45 Uhr

Mich triffst auch. Unsere Tochter wurde ET+13 geboren, unser Krümel ist noch im Bauch und wir werden wieder weit übertragen...#aerger