Die Angst ihn zu verlieren

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von -Tija 06.11.10 - 21:09 Uhr

Mit meinem Freund bin ich seit 1 jahr zusammen, wir leben nicht zusammen, ich habe einen Sohn im Alter von 4 Jahren. Er hat nie sehr viel verdient, war dann arbeitslos und seit 2 Monaten verdient er mehr als ein durchschnittlich gutes Gehalt. Er sagt er liebt mich sehr und ist glücklich mit mir, kauft sich selber die schönsten Sachen, möchte mir schöne Sachen kaufen...

Aber warum habe ich das Gefühl mein Partner verdient etwas besseres als mich oder die angst er verlässt mich sobald er eine andere attraktive Frau kennen gelernt hat? Wie komme ich von diesen Gedanken weg? Ich merke selbst wie es Streitthema nr. 1 in unserer Beziehung ist aber diese angst ihn zu verlieren weil er jetzt erfolgreich ist ist viel größer!

Beitrag von pieda 06.11.10 - 21:16 Uhr

N Abend,

sei nicht böse,aber wenn Du so weiter machst,ist er bald wirklich weg!!!
Finde es auch merkwürdig,das Du hier ganz spezifisch auf das Geld anspringst (oberer Absatz)Ist das bei Dir gross von Bedeutung?#kratz

meiner Meinung nach hast du wenig Selbstvertrauen und daher Deine Angst,mach dich nicht kleiner als Du bist!

Lg

Beitrag von -Tija 06.11.10 - 21:22 Uhr

ich erwähne sein Gehalt weil er damals kaum etwas hatte und er jetzt beruflich in ganz anderen Kreisen unterwegs ist und ich somit angst habe das er dadurch vielleicht eine andere attrkativere Frau kennenlernt. Weil ich eben beruflich nicht so erfolgreich bin.

Beitrag von pieda 06.11.10 - 21:40 Uhr

Genau DAS mein ich doch!meinst Du nicht,dass er evtl.auch mit weniger oder gar kein Geld eine attraktivere Frau kennenlernen KÖNNTE?
Mein Mann hat auch viel mehr Einkommen als ich,na und?Das macht mich doch nicht weniger wert als Ihn,ich bitte Dich...
Wenn er dich liebt,dann so wie Du bist.Aber wenn du ewig nörgelst,nervt Ihn das bestimmt mit der Zeit.

Beitrag von hsi 07.11.10 - 13:07 Uhr

Hallo,

mein Mann verdient wesentlich mehr als ich, war auch schon für 3 Tage auf einer Messe in Düsseldorf, ist mehrmal im Jahr auf eine Fortbildung und er könnte jeder Zeit eine andere Frau kennen lernen. Und weisst du was? Ich habe keine angst meinen Mann zu verlieren. Ich vertraue meinem Mann und mein Mann weiss was er an mir und an unsere zwei Kinder hat. WIr erwarten ja auch nicht ohne Grund nächstes Jahr im Juni unser drittes Kind. Macht dir nicht so einen Kopf und arbeite an deinem Selbstvertrauen! Frauen mit einem starken Selbstbewusstsein lieben doch die Männer.

Lg,
Hsiuying

Beitrag von jacky92 08.11.10 - 17:47 Uhr

Sei doch nicht zu panisch!
Wenn du mit deinem Verhalten so weitermachst wird er bald wirklich weg sein ;-)

Ich denke, es tut deinem Mann einfach gut mal "der Große" zu sein. Meist ist es doch eh so, dass der Mann der Hauptverdiener ist. Die fühlen sich gut, wenn sie für ihre Familie sorgen können. Also warum sollte er dich jetzt verlassen?

Er verlässt dich nur, wenn du mit deiner Angst nicht aufhörst! Sowas ist auf Dauer nämlich ein richtiger Beziehungskiller!

Liebe Grüße

Jacky