Clearblue - Fertilitätsmonitor !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mamajessy2010 06.11.10 - 21:13 Uhr

wollt mal wissen was ihr von den computer haltet

Beitrag von sunnysunny 06.11.10 - 21:15 Uhr

Habe schon oft gehört das dieser sehr gut ist.
versuche selber zur zeit so einen gebraucht zu bekommen.

Beitrag von sunshine2012 06.11.10 - 21:28 Uhr

Hallo,

ich hab auch nur gutes von dem CBM gehört, hab ihn mir auch über eine Versandapotheke bestellt! Heute kam das Päckchen und was soll ich sagen,... die haben mir nicht den Monitor, sondern die Stäbchen geschickt!#schmoll
Also geht das Montag wieder zurück und ich warte auf die richtige Lieferung!
Ab dem nächsten Zyklus gehts dann los mit dem CBM! Bin echt gespannt!!!


#winke

Beitrag von nuckenack 06.11.10 - 23:02 Uhr

Hallo
Stäbchen brauchst du aber doch auch zum testen...der Monitor alleine nützt dir doch nichts?
nuckenack

Beitrag von fraeulein-pueh 06.11.10 - 21:43 Uhr

Ich bin momentan sehr zwiegespalten, was den CBM betrifft. Bis vor kurzem fand ich ihn sehr gut. Aber das hat sich nun geändert.

#pro Meine positiven Erfahrungen: #pro
Nach 12 erfolglosen ÜZ hab ich mir den CBM gekauft. Im 13. ÜZ wurde kein ES angezeigt. Im 14 ÜZ bekam ich die ES-Anzeige und wurde sogar schwanger!
Nach der FG dauerte es dann wieder etwa ein halbes Jahr, bis ich erneut schwanger war. Wieder mit Hilfe des CBM. Allerdings auch hier wieder FG - also den CBM weiter benutzt.

#contra Meine negativen Erfahrungen: #contra
Bisher dachte ich immer, dass ich nicht jeden Monat einen ES habe. Tempi hab ich nicht immer geführt - und selbst die ist bei mir nicht aussagekräftig.
In den letzten 4 Zyklen hatte ich nicht ein einziges Mal die ES-Anzeige. In den letzten beiden Zyklen wurde jedoch der ES vom Kiwuze durch US und BT bestätigt. Also hat der CBM den ES definitiv nicht gefunden.
Von vielen anderen hier hab ich ebenfalls schon oft gelesen, dass der CBM den ES nicht erkannt hat - sie aber in genau diesem Monat positiv getestet haben.


#pro #contra Mein Fazit: #pro #contra
Der CBM kann helfen, ganz klar. Er ist aber trotz allem einfach nur eine Maschine. Eigentlich ist er überteuert, zumindest in D.

#aha Tipps: #aha
Wenn du einen günstigen - und neuen (!) - CBM willst, dann bestelle bei AMAZON UK oder EBAY UK. Dort gibt es die Monitore plus Tester für die Hälfte. Die deutsche Gebrauchsanleitung kannst du im Internet downloaden. Und UK = Großbritannien, also durchaus ein seriöses Herkunftsland ;-)
Alternativ, wenn du nicht im Ausland bestellen willst: Kauf den Monitor gebraucht. Es geht problemlos, dass du ihn auf Null zurückstellst - und der Monitor kommt auch nicht mit Urin direkt in Berührung (jedenfalls, wenn er normal gebraucht wird ;-) ), also brauchst du dir deswegen auch keine Sorgen machen. Die Stäbchen kannst du auch ohne Probleme mit denen von Persona austauschen, denn sie sind absolut baugleich. Und selbst wenn das CBM-Expertenteam immer wieder sagt, dass die Teststreifen in den Stäbchen anders reagieren, ist das m. M. nach nur reine Firmenpolitik - selbst würde man ja dem eigenen Arbeitgeber auch nicht das Produkt madig machen, oder?


So... und nun? Bist du einer Entscheidung näher gekommen?