Abendessen was gibt es bei euch??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von adventicia 07.11.10 - 06:07 Uhr

Morgen zusammen!!!
Erstmal für alle zum wach werden eine #tasse heißen Kaffee....

So nun zu meiner eigentlichen Frage!
Unsere Zwillinge werden am 19.11 (also bald) 1 Jahr alt. Im moment bekommen sie abends einen Brei vor dem zu Bett gehen! Sind am überlegen ob ihnen das so reicht?? Denn von schlafen halten sie in den letzten Wochen auch nicht bes. viel... (leider)

Was bekommen eure denn abends so zu essen?? Und wann gehen sie dann ins Bett??

Lg
Nicole#herzlich

Beitrag von mauz87 07.11.10 - 08:10 Uhr

Hi

Kaffee darf Ich leider keinen trinken :-( danke trotzdem :-)!

Zu deiner Frage , wegen des Schlafens das hat mit der Nahrung nichts zu tun.

Kinder schlafen dann wenn SIE es für richtig halten ;-) unsere Große hat 16 MOn gebraucht um wirklich mal durchschlafen zu können.

Mit fast nem Jahr kannst Du auch ruhig mal zum Abend ein Brot anbieten mit verschiedenem Belag .Unsere Große isst alles von daher muss man es erst ausprobieren.

Doch mit einem Jahr sollte ein Kind wohl doch schon mal zum Abend keinen Brei mehr bekommen oder nur diese Milch (unsere mochte mit 9 Mon keine Milch oder Brei mehr haben) ruhig *feste* *richtige* Nahrung ...

Bettzeit ist bei uns um 20:15h Wo Sie so in dem ALter deiner Zwillis war wars schon um 19h .


lG

Beitrag von b.lenke 07.11.10 - 09:34 Uhr

hallo,

meine kleine wird am 21.11 1jehr alt- wie die zeit vergeht.
wir essen abends warm und unsere maus isst am familientisch mit.
bei uns gibt es mittags brot. und das isst sie seit sie 6mon ist.
du kannst ihnen das geben was ihr auch esst. brei mag unsere mur morgens und das sind haferflocken gekocht in milch.
probier einfach mal aus was sie moegen.
das schlafen hat nichts mit dem abendbrot zutun unere maus isst kurz vorm zu bett gehn noch joughurt und sie wacht trotzdem gegen 1uhr wieder auf.

lg

bianca

Beitrag von hippogreif 07.11.10 - 12:45 Uhr

In dem Alter hat meine abends schon Brot bekommen mit Wurst drauf. Dazu Obst und "Gemüse", also Gurke, Tomate,...
Anfangs habe ich ihr immer noch etwas Griesbrei hinterher gegeben und den ganz langsam immer mehr reduziert, bis sie immer mehr Brot gegessen hat und dann irgendwann den Griesbrei nicht mehr wollte.
Sie ißt zwischen 18-18:30 Uhr und geht um 19 Uhr spätestens schlafen.

Beitrag von angel2110 07.11.10 - 13:44 Uhr

Hallo.

Meine Maus wird heute in einer Woche 1 Jahr alt.
Milchbrei hat sie nie gewollt. Deshalb gibt es abends schon länger Brot oder von unserem Abendessen. Wir essen abends meistens warm.
Zwischen 19 und 20 Uhr bringe ich sie ins Bett. Hängt davon ab, bis wieviel Uhr und wielange ihr Mittagsschlaf war.

LG angel mit Isabell

Beitrag von tuctuc 07.11.10 - 13:48 Uhr

Huhu,

also Jonathan bekommt gegen 18 Uhr seinen Brei mit frisch gekochtem Obst und einem kleinen Keks. Er ist jetzt 13 Monate alt und ich biete ihm ganz eisern seit 8 Wochen immer Brot vorher, zwischendrin und danach an, aber er hält nicht viel vom Brot essen. Da kommt er wohl auf mich. Wenn ich abends schon gekocht habe für meinen Mann, isst er gern mal Bratkartoffeln mit oder was ich sonst so gekocht hab, verdrückt aber immer noch seinen Brei. Ich mache mir mit dem Brei abgewöhnen jetzt auch keinen Stress mehr, irgendwann wird er schon was anderes essen abends. Dann geht er gegen 18.30 Uhr / 19 Uhr zu Bett und ich stille ihn dann noch, wobei das auch nicht mehr jeden Abend so ist. Es gibt Abende, da möchte er nicht mehr trinken.

LG =)