2 wochen nase zu nun gelblicher schleim, schlimme nacht....was hilft?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nessy409 07.11.10 - 07:10 Uhr

seit 2 wochen hat die maus die nase zu, wir haben mit meersalzspray probiert es wegzubekommen, nun letzte nacht war ganz schlimm, eben als die nacht dann rum war hab i gesehen wie verklebt u verstopft ihre nase war. u es kam zum ersten mal gelblicher schleim da raus.
was tun?
olynth nasentropfen? die haben wir noch hier.
möchte ihr so gerne helfen.
noch dazu ist sie am zahnen die arme. und die nacht mit 20x wach werden u aufstehen ist auch net so dolle.

Beitrag von mauz87 07.11.10 - 08:18 Uhr

Nase mit einem feuchten Waschlappen etwas säubern das es nicht so verklebt das tut höllisch weh kennt man ja von sich selbst!

Wenns so akut ist würde Ich mal zum Arzt oder in die Klinik fahren. Wir haben nen Inhaliergerät hier zu Haus das ist super, sowas kann man sich auch in der Apo auf Rezept ausleihen!Ansonsten kann man nciht viel machen außer Nasentropfen Spray halte Ich eher für ungeeignet bei Kleinen Kindern ...


lG und alles Gute!

Beitrag von ephyriel 07.11.10 - 09:04 Uhr

Hast Du eine Pipette? Spray soll man ja gar nicht nehmen...
Mach dir selber eine Kochsalzlösung:

1 Liter Wasser + 1 gestrichener Teelöffel Salz (einfaches Haushaltssalz)
zum kochen bringen und ca 3 Minuten kochen. Abkühlen lassen, fertig. Ich bewahre das immer in einem Glasfläschen auf das ich zu schraube.

Damit hab ich schon genau so schlimme Schnupfen bei Madlen weg bekommen sogar im Säuglingsalter!

Spühl die Nase richtig aus! 1 Pipette pro Nasenloch. Wenn es ganz hartnäckig ist 2 pro Nasenloch!
So spühlst Du den dreck raus und die Bakterien haben keine Chace sich fest zu setzten. Mach das nach jedem Wickeln und wenn es schlimm ist auch dazwischen mal.

In zwei drei Tagen sollte es WESENTLICH besser sein!

Ich habe bei Madlen nie medikamentenhaltige Nasentropfen verwendet. Und sie hatte es wirlich genau so schlimm mit grünem Rotz und so... Ist dann Nachts ständig aufgewacht weil sie keine Luft bekommen hat!
Die Kochsalzlösung hilft wirklich gut und schnell!


Gute Besserung!

Billa mit Madlen