Unterleibschmerzen bei 4+5 ist das normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dodo07 07.11.10 - 07:18 Uhr

guten morgen ihr lieben,

die frage steht schon oben.
das ist meine 2te schwangerschaft, aber so was kenne ich von der ersten nicht, deswegen mache ich mir bisi sorgen.

es fühlt sich an als ob ich meine tage kriegen würde.
und wenn es so wäre würde ich jetzt schon auf der suche nach ein paar medikamenten sein, wie gesagt, wenn es so wäre.

muss ich mir sorgen machen?

danke im vorraus für euere antworten,

dodo


Beitrag von froeschlein79 07.11.10 - 07:29 Uhr

Dodo 07 dies sind die Mutterbänder die sich dehnen, musst dir keine
gedanken zu machen. Hatte ich auch am anfang der ss;-)

Beitrag von dodo07 07.11.10 - 07:35 Uhr

ja das denke ich auch, nur ich bin so verunsichert.
ich hatte #stern im letzten monat ......na ja, ich glaube das sagt alles....und die "schmerzen" sind schon strak...

danke für deine antwort

lg dodo

Beitrag von froeschlein79 07.11.10 - 07:39 Uhr

oje das tut mir leid.
wenn es so stark ist würde ich ein KH aufsuchen,dann hast du gewissheit.
alles gute.

Beitrag von night72 07.11.10 - 07:50 Uhr

Ich kann dir auch nur raten in KHS zu fahren wenn sie so doll sind, obwohl ich ganz am Anfang auch Mensartigeschmerzen hatte und der Meinung war meine Tage kämen gleich, aber wenn du schon eine FG hattest solltest du mal schauen lassen .
Michaela ssw 34 drücke ganz doll die Daumen das es nur einnistungsschmerzen sind.

Beitrag von elaren78 07.11.10 - 09:10 Uhr

Hi, erstmal würde ich auch versuchen positiv zu denken. Allerdings würde ich persönlich nicht ins KH gehen, einfach weil die so oder so nix machen können. Und bei 4+5 kann es durchaus sein, dass man auch bei einer intakten Schwangerschaft nichts sehen kann. Und selbst wenn sie was sehen würden, du müsstest doch wieder nach hause und mit den "Schmerzen" und vor allem mit der Ungewissheit weiterleben. Bei Ultraschall handelt es sich ja eher um eine Momentaufnahme....
Ich drück Dir die Daumen, dass alles Gut bleibt! Ich selbst bin auch in der 5.ssw und es fühlt sich immer noch eher nach Tagen an, was mich auch verunsichert. Aber was soll ich machen. Ich hoffe und bete einfach, dass es normal weitergeht.
Dir alles Gute
Marlene mit ??? 5.ssw

Beitrag von schnaddel79 07.11.10 - 08:07 Uhr

Moin moin!

Ich hatte das auch gehabt, ebenfalls nur in der jetzigen SS. Ich weiß nicht ob es sich ev. um die Einnistung handelt?! Aber ich dachte auch jeden Moment kommt meine Mens. Nach ein paar Tagen gingen die Schmerzen auch wieder weg. Ich hatte zu der Zeit arge Probleme wenn ich zur Toilette mußte.
Aber wie gesagt, die Schmerzen hielten ein paar Tage an und dann waren sie weg.

LG Schnaddel

Beitrag von ella-21 07.11.10 - 11:34 Uhr

dodo07 das sind höchst wahrscheinlich deine mutterbänder ich bin zum 3. mal schwanger und ich hatte das auch ganz toll jetzt hat mir der arzt magnesium verschrieben jetzt gehts auch schon besser......

viel glück ella