Welche Medikamente sind erlaubt?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sadohm1008 07.11.10 - 09:13 Uhr

Hallo,

ich habe einen 12 Tage alten Säugling zu Hause. Ich stille sie, allerdings wird abgepumpt und über die Flasche gegeben.
Jetzt habe ich seit Freitag einen Milchstau und seit gestern abend leichtes Fieber mit Kopfschmerzen. Wollte wenn es heute nicht besser ist dann mal zum Krankenhaus fahren, da meine Hebamme auf einem Seminar ist.

Jetzt ist meine Frage, welche Medikamente darf ich nehmen? Ich habe leider kein Paracetamol da, nur Aspirin und Aktren Spezial. Darf ich eine Aktren nehmen? In der Packungsbeilage steht nur, dass man sie nicht im letzten SS-Drittel nehmen sollte, aber nichts davon das man sie nicht in der Stillzeit nehmen darf.

Ich hab echt solche Kopfschmerzen, ich könnte die Wände hoch gehen.

LG
Sandra

Beitrag von ronjas_ma 07.11.10 - 09:28 Uhr

Frag mal im Stillen&Ernährung Forum oder im Baby Forum. Da wird Dir bestimmt geholfen. Ich weiß nur noch, dass ich beim Milchstau immer mit der warmen Brause über die Brust bin und sie vorsichtig ausgestrichen habe, das war eine Wohltat. Außerdem hat es schön gekühlt, wenn ich mir Quark drauf gemacht habe. Was die Medikamente betrifft, bin ich mir nicht sicher und halte lieber den Mund. Frag auf jeden Fall im anderen Forum. Gute Besserung!

LG
Saskia

Beitrag von sadohm1008 07.11.10 - 09:31 Uhr

Danke. Hab gestern abend vor dem abpumpen mit warmen wickeln da gelegen und danach mit quarkwickeln. Tat gut, aber wirklich lange hat es nciht geholfen.

Bezüglich der Medikamente hab ich jetzt den Post ins Stillen und Ernähren gestellt.

LG

Beitrag von karna.dalilah 07.11.10 - 10:01 Uhr

Ich durfte Ibuprophen 400 nehmen. (mein Kind war damals jünger und ich habe auch voll gestillt)

viel schlafen,ruhen
frische Luft
kalte Umschläge

Das sind Dinge die du außerdem noch tun kannst.

Gute Besserung
Karna