Onlinesex

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von NeuaufdemGebiet 07.11.10 - 09:55 Uhr

Ihr Lieben, was meint ihr dazu? Ich habe mich gestern bei einer Paarbörse im Internet angemeldet. Promt schrieb mich einer an, sah auch sehr nett und gut aus. Wir fingen an zu chatten und ich weiß selber nicht, wie es dazu kommen konnte, aber auf einmal hatten wir ein unglaublich aufregendes Gespräch, in dem wir uns in Einzelheiten beschrieben, was mir miteinander machen würden. Wir waren beide total erregt. Er will sich jetzt mit mir verabreden zum Sex. Ich hätte große Lust dazu, habe aber auch irgendwie Angst. Auch bin ich eigentlich eher prüde - so etwas ist mir noch nie passiert. Liebe wäre dabei nicht im Spiel, aber Freundschaft. Das habe ich als Bedingung gestellt.

Beitrag von gunillina 07.11.10 - 12:16 Uhr

Ihr wollt euch real treffen, um "echten" Sex zu haben?
Denk an diese Melanie, die mit einigen Messerstichen ihr Leben gelassen hat. Und das war die Chatbekanntschaft...
Ich sag es ja nur.
Manchmal ist es besser, etwas nur virtuell zu haben. Da lebt es sich einfacher. Und gegebenenfalls länger.

Was ich sage: Es geht um Vertrauen. Nach einem einzigen Chat mit einem Menschen, den ich vorher noch nie gesprochen habe, würde ich mich niemals einfach so mit ihm treffen. Noch dazu, wenn ihr euch auf einer einschlägigen Seite kennengelernt habt. Es geht von vornherein um Sex, um das Ausleben von Fantasien, um nichts anderes. Wenn ihr euch trefft, ist klar, was gehen wird. Und mit etwas Pech ist er ein Monster und schlitzt dich auf. Entschuldige, aber so kann es gehen.
Sicher kann es auch nach einem halben Jahr schief gehen. Dennoch würde ich an deiner Stelle nicht zu ihm fahren. Oder ihn zu dir lassen.

Aber die Chatgeschichte, die ist na klar klasse. Macht an, macht Lust auf mehr, viel mehr. Verstehe ich gut. Aber lass den Kopf an, denk nach, bevor du einen grossen Fehler machst. Da wäre schlechter Sex noch das kleinste Übel.

L G
G

Beitrag von NeuaufdemGebiet 07.11.10 - 12:46 Uhr

Danke für Deine Warnung. Es war allerdings eine harmlose Seite, keine Sexseite.

Beitrag von eurasia 07.11.10 - 13:30 Uhr

Hi Du,

wo ist da der Unterschied? Ob Sexseite oder nicht... sich direkt nach dem ersten Chat zum Sex zu verabreden, halte ich auch nicht für ratsam.

Auch wenn der Vergleich krass ist, auf Kinderchatseiten sind auch nicht immer Kinder unterwegs und was da passieren kann, daran will ich gar nicht denken.

Gegen eine Verabredung spricht ja nichts...lass Dir einfach nur ein wenig mehr Zeit :-)

Lieben gruß,
eurasia

Beitrag von gunillina 07.11.10 - 15:01 Uhr

naja, du schreibst, es war eine paarbörse. da ist schon klar, dass es nicht um den austausch des musikgeschmacks oder von kochrezepten geht, oder? zumindest nicht vorrangig.

Beitrag von badguy 08.11.10 - 07:51 Uhr

Sagen wir mal so, mein Blind Date und ich haben geheiratet... #cool

Gut, wir hatten mehr Zeit bis zum ersten Treffen und telefoniert hatten wir auch schon.

Aber sie hat nicht nur das erste Treffen überlebt! #rofl

Ich denke, jeden Tag funktionieren in Deutschland mehr Dates, als das welche in die Hose gehen, nur letztere liest man stets in der Zeitung.

Sich ein wenig Zeit zu lassen ist aber m. E. kein Fehler.

Beitrag von gelandet 07.11.10 - 15:13 Uhr

Hallo!

"Liebe wäre dabei nicht im Spiel, aber Freundschaft"...

Da du diesen Mann ja erst seit gestern kennst wäre wohl einzig und allein Geilheit im Spiel.
Ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen, ich hätte auch Angst mich mit einem wildfremden Mann zum f..... zu verabreden.
Wieso trefft ihr euch nicht ganz einfach mal in einer Kneipe und lernt euch besser kennen? Vllt. freundet ihr euch ja tatsächlich an.
Eure Geilheit könnt ihr ja bis dahin immer noch miteinander im Netz ausleben...

Schönen Sonntag noch,

gelandet

Beitrag von muttiator 07.11.10 - 16:17 Uhr

Ich habe auch vor fast 2 Jahren einen Mann im Internet kennengelernt, wir haben uns 3 Monate lang geschrieben und dann auch getroffen.
Ich hatte keine Sekunde lang auch nur einen Zweifel daran das er lieber Mensch ist, ich hatte mit ihm immer ein gutes Gefühl und auch jetzt mag ich ihn sehr!
Wir erzählen uns alles und sind wirklich Freunde geworden. Ich habe ihn nun seit fast einem halben Jahr nicht mehr gesehen aber schreiben regelmäßig miteinander.

Ich rate dir noch länger mit dem Mann zu schreiben, oft merkt man dann dass es doch nicht gut wäre sich mit dem zu treffen! Wenn du auch eine Freundschaft möchtest sollten auch normale Gespräche möglich sein. ;-)

Beitrag von athame 07.11.10 - 18:25 Uhr




Hallo#winke
ich treffe mich öfter mit Chatbekanntschaften zum Sex. Warum auch nicht? es ist aufregend und ich hatte noch nie einen Flop erlebt;-)
Aber sichere dich ab. Hinterlege bei einer Freundin etc den Ort, wo du ihn triffst oder verabrede eine Uhrzeit, wann du dich meldest. Damit bist du auf der sicheren Seite;-);-)
Viel Spaß!!

VG
a.

Beitrag von gunillina 08.11.10 - 06:41 Uhr

Stimmt. So wird ihre Leiche wenigstens rasch gefunden. Sollte er sie nciht bereits woanders hingebracht haben, heisst das.
Also, das sichere an deinem Plan erklärst du besser noch einmal, oder?
Die Freundin fährt dann hin, wenn sie sich nciht meldet? Oder ruft die dann das SEK? Oder besser gleich Supermann?

Beitrag von gunillina 08.11.10 - 06:42 Uhr

Himmel, im Eifer des Gefechts. "Sichere" gross in diesem Fall, bitte. Entschuldige.

Beitrag von badguy 08.11.10 - 07:55 Uhr

Ok, wir treffen uns um 21:00 Uhr im Früh in Köln und machen einen Kneipenbummel und sehen, was geht oder was nicht. Wenn ich mich bis 03:00 Uhr nicht gemeldet habe machst du was? Wo läßt deine Freundin suchen?

Der Ansatz an sich ist nicht schlecht aber schwer umzusetzen und bietet allenfalls eine trügerische Sicherheit.

Beitrag von *Nerv* 08.11.10 - 10:42 Uhr

Kann Gunillina auch mal einen Kommentar abgeben ohne das du gleich deinen Senf auch noch dazu gibst? #augen

Beitrag von badguy 08.11.10 - 11:26 Uhr

#kratz Dir ist schon bewußt, dass ich nicht Guni, sondern athame geantwortet habe? #rofl#rofl#rofl

Beitrag von *Nerv* 08.11.10 - 11:43 Uhr

Das ist mir bewusst, ja! Trotzdem hast du auch auf den Beitrag geantwortet auf den Gunillina auch geantwortet hat. #augen

Beitrag von badguy 08.11.10 - 11:58 Uhr

Echt? Warum hast du dann an der falschen Stelle geschrieben? Und du glaubst doch nicht im Ernst, dass ich auf die Kritik von feigen Schwarzschreibern reagiere? Ich antworte wem ich will und wann ich will. Und wenn das 1000 x die Guni ist. So lange sie sich nicht beklagt! #kuss und schönen Tag noch!#winke

Beitrag von ayshe 08.11.10 - 12:24 Uhr

Paß bloß auf, es wird sicher eine genaue Strichliste geführt,
wann du auf welchen User antwortest und wo der Shredderstartpunkt liegt ;-)

Sie sind überall................#zitter

Beitrag von badguy 08.11.10 - 13:18 Uhr

VerschüchtertdenFingerheb

Darf ich dir noch antworten???

Oder "Antwortest du noch oder shredderst du schon?"

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von ayshe 08.11.10 - 13:41 Uhr

Ich weiß nicht #gruebel

Aber man kann ja auch mal Beiträge kommentieren, die gar nicht zum Thema gehören, wie sie ja nun auch hier in schwarz geschrieben wurden oder nicht?



##
Oder "Antwortest du noch oder shredderst du schon?"
##
Gefällt mir #rofl

Beitrag von badguy 08.11.10 - 14:15 Uhr

Klar doch! Man kann sich aber auch mal Auge in Auge mit blauen Nick vor einen stellen und sagen "Hey, ich find dich scheiße!". Tut keinem weh, ist aber mal nicht feige!

Beitrag von ayshe 08.11.10 - 14:27 Uhr

Interessant finde ich nur diese ganze Beobachtung und was hier so manchem dann wieder vorgehalten wird.

Beitrag von medina26 08.11.10 - 14:46 Uhr

Ich mache es mal vor:

Hey, ich find dich scheiße! ;-)

Beitrag von badguy 08.11.10 - 15:02 Uhr

Ist doch, wie gesagt, ok. Mir sagt dein Nick gar nichts aber egal. Wie machen wir jetzt weiter? Möchtest du links oder rechts an mir vorbei gehen? #winke

Beitrag von medina26 08.11.10 - 15:07 Uhr

Das macht nichts, mir sagt auch dein Nick nur was wegen dem rumgeschleime hier bei manch einem Mitglied.
So etwas kann ich einfach nicht ausstehen und zeugt für mich von Leuten die sich gerne hinter anderen verstecken.

<<<Möchtest du links oder rechts an mir vorbei gehen?>>

Weder, noch......Du kannst aber gerne hinten an mir vorbeigehen ;-)

Beitrag von badguy 08.11.10 - 15:34 Uhr

Leute die sich verstecken schreiben schwarz. Ich steh zu meiner Meinung.
Wenn du es als Schleimen siehst, du weißt ja, jedem steht ne Meinung zu!

Immer diese feinen Nuancen, lieblich.

  • 1
  • 2