Feiern gehn in der ss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mynona88 07.11.10 - 10:08 Uhr

Hatte gestern en Gespräch mit ner Freundin die gerade frisch schwanger ist..

Es ging darum wie lange man feiern gehen kann, also in der Disco..(HAben ne kleine Stammdisco wo man jeden kennt und auch alle aufpassen, also man wird sicherlich nicht "versehentlich" in den Bauch gerempelt..is auch nie sooooooo voll das das passiert..also kein gedrängel und gequetsche etc.)
Auf jeden Fall ohne Alkohol und nicht im Raucherraum da waren wir uns einig..

Aber wie lange denn?! Bis zu welcher Woche/Monat habt ihr das gemacht?!
Oder gleich ab dem pos. Test nimmer weggegangen?!

Danke für eure Antworten

Lg
mynona88 mit #schreiboy und Ü-#ei die morgen Bergfest haben #verliebt


Beitrag von motmot1410 07.11.10 - 10:40 Uhr

Wenn man nicht gerade im Rauch zwischen völlig alkoholisierten Leuten steht, spricht aus meiner Sicht auch nichts gegen Disco-Gänge, so wie Du sie beschreibst. Ich würde es einfach mal ausprobieren und schauen, wie ich mich dabei fühle. Deine Freundin wird schon merken, wenn es gut ist.

Ich gehe nicht mehr weg, seit ich weiß, dass ich schwanger bin. Aber in den Clubs bei uns ist auch immer ein großes Gedränge und geraucht wird trotz Rauchverbot. Außerdem hab ich auch schon länger garkein Bedürfnis mehr ständig in Clubs zu gehen ;-)

Beitrag von heson 07.11.10 - 10:43 Uhr

Hallo!

Also ich bin in der ersten SSW im Dezember / Januar noch in die Disco gegangen und war im März ausgerechnet. Ich finde, das soll man so machen, wie man sich wohl fühlt!!! Natürlich fällt das Tanzen etwas gediegener aus und die Verweildauer war auch stark reduziert. Und ansonsten ist #baby doch super geschützt in Mama's Bauch!

LG und viel Spaß!

Beitrag von gingerbun 07.11.10 - 11:09 Uhr

Ich sage mal so lange man sich gut fühlt und einem danach ist. Warum auch nicht - man ist ja nicht krank.
Gruß!
Britta

Beitrag von tuctuc 07.11.10 - 11:53 Uhr

Huhu,

also ich war bis zum Ende des 6. Monats feiern. Der Frauenarzt meinte auch zu mir, solange es ohne Alkohol, Rauch und Drogen ist, passt das. Wenn es dem Baby oder mir zuviel würde, würde ich das schon merken.