Was würdet ihr tun....?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bitci 07.11.10 - 10:24 Uhr

Guten Morgen ihr lieben,

erstmal allen, die einen pos. Test in den Händen halten, meinen Herzlichen Glückwunsch.

Jetz zu meiner Frage:
Ich habe für den 10.11. einen Termin beim FA vereinbart. Routine zur Vorsorge. Jetzt fiel mir auf, dass ich da evtl. NMT habe.#klatsch

Soll ich jetzt am NMT einen Test machen?
Soll ich den Termin absagen?
Soll ich hinfahren und dem FA sagen, das ....?
Er würde eh noch nichts sagen?

Oder mach ich mir einfach zu viele Gedanken?

Danke
Liebe Grüße
Cindy

Beitrag von shiningstar 07.11.10 - 10:39 Uhr

Ich würde vorher testen, aber unabhängig vom FA-Termin :)

Beitrag von javi78 07.11.10 - 11:04 Uhr

Hey Cindy,

mach dir nicht so viele Gedanken. Fahr hin zu deinem Termin und guck, was den Morgen passiert. Nur weil du am 10.11. NMT hast, heisst das ja nicht, dass die Blutungen den Morgen dirkekt volle Granate einsetzen müssen.

Wenn die Blutungen doch kommen morgens kannst du immernoch anrufen und deinen Termin verschieben, wenn die Blutungen nicht da sind, fahr hin, lass dich untersuchen und lass dann beim FA vielleicht einen Test machen.

Die Möglichkeiten hast du ;-)

GlG