BITTE helft mir... Hab doch kein Plan... DANKE

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von niciola 07.11.10 - 10:33 Uhr

Hallo Guten Morgen!

Ich habe mal ein paar Fragen an alle die sich auskennen.. :-)
Ich wollte in diesem Zyklus mal mit Ovus testen, habe welche von One Step bei ebay gekauft...
Jetzt meine Fragen, in meinen letzten beide Zyklen, war der ES ca. 15 - 17 ZT. Wann meint ihr soll ich anfangen mit testen???
Habe seit diesem Zyklus angefangen Himbitee zu trinken, kann es ein dass sich der ES dadurch verschiebt??
Und dann noch ne Frage, mit welchem Urin sol man testen, habe gelesen, dass man nicht den Morgenurin nehmen soll.... Stimmt das???
Und positiv ist er auch erst, wenn die Testlinie min. genauso dic ist wie die Kontrolllinie... Oder?? Und dann noch ca. 24h bis Eisprung???

Oh je so viele Fragen auf einmal... Sorry! #gruebel
Hoffe ihr könnt mir helfen!!!
DANKE!!!!!!!
#winke

LG nici

Beitrag von kleines2008 07.11.10 - 10:36 Uhr

Hallo Niciola,

ich versuche es momentan auch mit Ovu-Tests. Wenn du dir nicht sicher bist wann genau dann ES ist, sollte man ab dem 11 ZT anfangen zu testen.
Kein Morgenurin zum Testen benutzen, habe ich am Anfang auch falsch gemacht. :(

LG, kleines2008

Beitrag von shiningstar 07.11.10 - 10:36 Uhr

Jetzt meine Fragen, in meinen letzten beide Zyklen, war der ES ca. 15 - 17 ZT. Wann meint ihr soll ich anfangen mit testen???
--> Ich würde ab dem 10. ZT testen...

Habe seit diesem Zyklus angefangen Himbitee zu trinken, kann es ein dass sich der ES dadurch verschiebt??
--> Nein ich denke nicht...


Und dann noch ne Frage, mit welchem Urin sol man testen, habe gelesen, dass man nicht den Morgenurin nehmen soll.... Stimmt das???
--> Da würde ich mal in der Packungsbeilage schauen. Manche Marken wollen Morgenurin, manche nicht. Aus dem Gefühl heraus würde ich nie Morgenurin nehmen, der ist zu konzentriert und der Ovu kann zu früh positiv werden.


Und positiv ist er auch erst, wenn die Testlinie min. genauso dic ist wie die Kontrolllinie... Oder?? Und dann noch ca. 24h bis Eisprung???
--> Ja, wenn beide Linien gleich stark sind. Und dann sind es 24 bis 48 Stunden bis zum ES...

Beitrag von giudia 07.11.10 - 10:37 Uhr

hallo ..ich würde an deiner stelle 5 tage nach mens anfangen mit testen ..ja man soll nicht den morgenurin verwenden den der kann ein falsches positives ergebniss anzeigen teste mit dem 2 urin aber zwischen dem morgenurin und dem 2 urin sollten mindestens 4 std liegen und nicht zu viel trinken vorm testen...und ja die 2 linie soll genau so dick sein wie die 1 linie oder sogar noch stärker ..also bei mir funktioniert es so super wie ich es dir jetzt geschrieben habe..lg

Beitrag von lichterglanz 07.11.10 - 10:39 Uhr

Hallo Nici!

Ich hab diesen Zyklus auch das erste mal die selben Ovus benutzt :-) Ich hab bei mir recht früh angefangen zu testen, weil mein Zyklus ja sehr unterschiedlich war bisher. Ich würde wohl so um ZT 12 anfangen, wenn Dein ES immer so vom 15-17 ZT ist. Zum Glück sind die Dinger ja nicht wirklich teuer und da macht es nicht viel, wenn man mal einen mehr benutzt. Ich habe zB dann auch 2 am Tag gemacht - 15 Uhr und 19 Uhr. Und da waren schon Unterschiede zu sehen.

Am 18 ZT hatte ich um 15 Uhr eine recht dicke Linie (wobei sie nicht ganz so dick war wie die Kontrolllinie - nur fast genauso dick). Um 19 Uhr war die Linie dann schon schwächer. Am nächsten Tag um 15 Uhr war sie dann wesentlich schwächer und um 19 Uhr fast ganz verschwunden. Also war mein Ovu am 18 ZT positiv - auch wenn die Linie nicht ganz so dick gewesen ist wie die Kontrolllinie. Zum ZS und zur Tempi passt es auch (ZB ist in meiner VK).

Ich habe die Ovus immer aufbewahrt, damit ich vergleichen kann, wann die Linie dicker war und wann sie weniger gut zu sehen war. Gestern hab ich die Ovus dann weggeschmissen, weil ich ja das positive Ergebnis hatte.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen :)

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von miriam1811 07.11.10 - 10:40 Uhr

Also am besten fängst du am Tag 14 an, wenn dein ES 15-17 ist. Und dann jeden Tag zu selben Zeit. Wenn die Linie kräftig ist, steht der ES in 24h bevor. Durch den Tee kann sich der ES verschieben, musst du einfach sehen. Ich würde zusätzlich Tempi messen. Dann weisst du es genau.


LG

Beitrag von niciola 07.11.10 - 11:17 Uhr

DAnke für die zahlreichen Antworten...
Jetzt bin ich schlauer und werde mein bestes geben :-)
Schönen Sonntag noch
LG