Wie habt Ihr Eurer Familie die SS mitgeteilt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luoda 07.11.10 - 11:31 Uhr

Hallo Zusammen! #winke

Mich würde es sehr interessieren, wie Ihr Eurer Familie mitgeteilt habt, dass Ihr ein Baby bekommt. :-)

Ich möchte es meiner Familie nächste Woche mitteilen. Leider habe ich noch keine Idee. #schmoll

Würde mich sehr über Eure Antworten freuen. #freu

Gruß Luoda #winke



#stern#stern#stern#stern#stern#stern #ei 13 SSW #verliebt



Beitrag von vicki81 07.11.10 - 11:34 Uhr

Hallo,
mein Mann hat die Kitschvariante bekommen: kleines Geschenk mit Babyschuhen und Ultraschallbild drin - hat trotzdem ein paar Sekunden gedauert bis er verstanden hat, was das soll.
Unserer Familie und Freunden haben wir es einfach so am Telefon bzw. bei Treffen erzählt - allerdings wußten die auch alle, dass wir gerne Nachwuchs möchten.

Beitrag von wartemama 07.11.10 - 11:35 Uhr

Ich habe es einfach geradeheraus gesagt.... z.B. "Mama, Du wirst Oma!" :-)

Da mir im gleichen Augenblick sowieso schon die Tränen kamen, hätte ich mehr auch gar nicht sagen können. #hicks

LG wartemama

Beitrag von moni2904 07.11.10 - 11:35 Uhr

Also bei meinen Eltern+Oma+Bruder wollen wir es so machen: Meine Oma kommt immer Dienstags zu Besuch. Da mein ET am 19.07.2011 auch ein Dienstag ist, wollen wir sagen, dass wir übrigens am Dienstag nicht können. Dann werden alle fragen, wie, nächsten Dienstag. Dann sag ich: "nein, am 19.07.2011, da werde ich vermutlich im KH im Kreißsaal liegen :-)

Bei meinen Schwigereltern will sich mein Mann hinter mich stellen, mir über den Bauch streicheln und sagen: "Wir müssen euch übrigens noch was mitteilen - hier wächst grad was..." oder so ähnlich :-)

Beitrag von maerzschnecke 07.11.10 - 11:37 Uhr

Ich habe meine Eltern das US-Bildchen abfotografiert und in eine Karte geklebt.

Außen auf der Karte stand ein Spruch (der ist nicht geklaut, sondern mir selbst eingefallen): Es ist etwas ganz besonderes....


und innen...

(unter dem Foto)... wenn aus Liebe Leben entsteht.

Dann haben wir noch den voraussichtlichen ET dazugeschrieben.

Beitrag von schnaddel79 07.11.10 - 11:49 Uhr

Hallo!

Da ja Weihnachten vor der Tür steht, lenk doch das Thema in Richtung Weihnachtsgeschenke und wünsch dir einen Maxi Cosi oder KiWa?! Oder ähnliches was durch die Blume ausdrückt, dass ihr Nachwuchs erwartet...

1. SS habt mein Mann zu meinen Eltern gesagt sie sollen sich nen Schnaps holen und sich hinsetzen. Meiner Mutter war da schon alles klar.

2. SS hab ich gesagt und gefragt was sie in besagter Terminzeit macht.
Wir bräuchten sie um auf den Großen aufzupassen... Obwohl sie immer meinte heutezutage reicht ein Kind hat sie sich dennoch sehr gefreut.

LG Schnaddel#winke

Beitrag von haselbaer 07.11.10 - 11:49 Uhr

Wir schenken den Großeltern meiner Tochter einen Kalender zu Weihnachten, und im Juli ist ein Bild von der Familie, für das wir uns das Baby unserer Freundin ausleihen, damit wir auf dem Bild zu viert sind. Dabei ist ein Zettel, dass das ein provisorisches Familienfoto ist, dann sollte es schnackeln! Geht aber wohl nicht beim 1. Kind.
Obwohl man da eine Babypuppe nehmen könnte,... so hat es eine FReundin gemacht, sie hat ihre alte Puppe rausgesucht und mit der im Arm dagesessen und gesagt, steht mir eigentlich ganz gut, oder?

Viel Spaß beim Ausdenken!
haselbaer, 6. Woche

Beitrag von dark-kitty 07.11.10 - 12:53 Uhr

In der ersten SS haben wir meinen Eltern das erste US-Bild gezeigt, meinen SE hat es mein Mann direkt gesagt ("Ich werde Vater!").

Bei der zweiten SS ist das so ein Thema für sich...

Beitrag von teifal 07.11.10 - 13:26 Uhr

Hallo Luoda!

Ich habe meiner Kreativität freien Lauf gelassen - naja so wild wars nicht, aber eine ganz witzige Idee.

Alsoooo - ich hatte meine Eltern und meinen Bruder zum Essen eingeladen. Danach gabs natürlich noch ein Dessert - da kam dann die Überraschung. Ich hatte auf die Teller mit Zuckerschrift 'Oma, Opa bzw. Onkel' draufgeschrieben. Es gab dann noch zwei Teller mit 'Mama bzw. Papa' drauf (für meinen Mann und mich).
Ich habe dann meiner Mama den 'Mama'-Teller und meinem Papa den 'Papa'-Teller gegeben. Dann habe ich gesagt, das ich mich vertan hätte, hab die Teller wieder weggenommen und das 'Oma' bzw. 'Opa'-Teller hingestellt. Mein Mann hat dann das 'Papa'-Teller bekommen und da ist der Knoten geplatzt. Die großen Augen und verdutzten Gesichter sehe ich heute noch vor mir :-p
Die Freude war natürlich riesig und alle drei fanden die Idee echt witzig.

Wünsch dir viel Spaß bei der Bekanntgabe deiner SS!

lg
teifal