Einstellungen beim Maxi Cosi

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von -...leni...- 07.11.10 - 11:47 Uhr

Hallo zusammen #winke,

ich hab eine Frage bezgl. Maxi Cosi.

Und zwar unser Sohn ist man gerade 60 cm lang und irgendwie sitzt er total komisch im Maxi Cosi. Er quengelt auch sobald wir ihn da rein setzen, wahrscheinlich weil es so unbequem ist.

Kann ich an der Sitzposition was dran ändern? Den Sitzverkleinerer kann ich ja nicht rausnehmen, da unser Sohn auch gerade erst 12 Wochen alt ist. Was gleichzeitig heisst, dass wir den noch lange nutzen werden/müssen. :-(

Vielen Dank für hilfreiche Tipps.

lg

leni

Beitrag von dani.only 07.11.10 - 12:13 Uhr

hallo,

wir haben den sitzverkleinerer schon rausgenommen als fabian ca 7 wochen alt war. er hing da auch total komisch drin. lediglich das kissen für den kopf haben wir noch drin. und auch erst seitdem schläft er gelegentlich da drin ein bei längeren fahrten als 20 minuten. scheint also bequemer zu sein.

lg

Beitrag von kirayellow 07.11.10 - 12:14 Uhr

Hallo Leni,

wir haben die Sitzverkleinerung damals auch rausgenommen,
als es Amelie zu eng wurde. Sie saß total gequetscht
im Maxi Cosi und hat auch nur gequengelt.
Ich habe eine Nackenstütze gekauft.

www.baby-markt.de/Autositze-und-Fahrradsitze/Nackenstuetzen/FEHN-Nackenstuetze-Hund-Robos.html

Liebe Grüße
Kira

Beitrag von charlynchen 07.11.10 - 12:15 Uhr

Hallo Leni,

ich habe den Sitzverkleinerer jetzt seit 2 Wochen und den Keil seit 3 Wochen draussen und meine Maus ist 14 Wochen alt.

Meine Maus hat immer fürchterlich geweint, wenn ich sie in den Maxi Cosi gesetzt habe. Jetzt wo alles draussen ist lacht sie mich sogar an nachdem ich sie reingesetzt habe.

Seit 2 Tagen habe ich die Gurte in die oberen Schlitze gesteckt.

Kam mir zwar auch alles ein wenig früh vor, aber wenn die Mäuse nunmal zu gross sind, muss man es ja machen.

Liebe Grüsse
Charlynchen