Negativ --> Hilfe Frage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von muffi74 07.11.10 - 12:21 Uhr

Hallo ihr lieben auch meine 2. Kryo ist negativ ich bin total traurig :-[
Nun eine Frage wie sollen wir weiter vorgehen ?? weitere Untersuchungen ? Gibt es denn noch Chancen bei einem Neuversuch bin nämlich auch schon 36 ??
diesen werden wir aber erst im Januar machen, denn erst mal heisst es alles verdauen und dann steht ja am 18.12 unser Jahresurlaub an.

Würde mich sehr über Eure Erfahrungen freuen, denn bin total traurig.

vielen dank ihr lieben:-D

Beitrag von motmot1410 07.11.10 - 18:15 Uhr

Schade, dass es nicht geklappt hat #liebdrueck
Aber eine 2. und auch 3. ICSI machen durchaus Sinn (auch in Deinem Alter ;-) ). Statistisch gesehen sinken die Chancen erst nach dem 4. Frischversuch (die Kryos zählen nicht dazu). Und die Stimulation Deiner 1. ICSI scheint doch auch sehr erfolgreich gewesen zu sein.
Ich habe gelesen, dass die Embryonen bei den Kryos auch nur B-Qualität hatten. Das setzt die ohnehin schon geringeren Chancen bei einem Kryo-ET natürlich auch nochmal runter. Und es gehört halt auch immer ein wenig Glück dazu, dass sich die Embryonen einnisten.

Ich würde mit dem Kiwu-Arzt nochmal besprechen, ob vorher noch irgendwelche Untersuchungen Sinn machen (der kennt ja eure Befunde am besten ;-) ).

Aber Aufgeben ist wirklich noch nicht angebracht#liebdrueck
Macht erst mal Urlaub, erholt euch von den Enttäuschungen, genießt die Adventszeit und nächstes Jahr könnt ihr dann mit neuer Kraft wieder starten. #winke

Beitrag von aleshanee 07.11.10 - 19:18 Uhr

Hallo!

Ich habe auch schon 2Icsi hinter mir und 2 FGs, aber ich habe nun die Kiwu gewecheslt und habe eine Reihe neuer Untersuchungen bekommen!
probiere es auch schon im 8. Jahr,...und es geht ziemlich an die Substanz!

ICh wurde nun zu einem Humangenetiker überwiesen.
Habe eine Chromosomenanalyse gemacht, von meinem Mann auch!
Außerdem muss ich noch einen Zuckertest, und die Rheumafaktoren testen lassen!(Keine Ahnung was das ist)

Aber ich wollte alle Untersuchungen machen und dann in einen neuen Frischversuch starten!
Die Untersuchen habe ich dir aus einer Liste herauskopiert!
Hoffentlich hilft das!


Außerdem mache ich auch Babyschwimmen und ich habe viele Mütter dabei, die per IVF oder ICsi doch noch schwanger geworden sind!
Sind um die 40, eine Mama auch 42!
Also Hoffnung nicht aufgeben!
Ich hoffe auch noch ein bisschen!#zitter


Humangenetische Beratung (Chromosomenanalyse)
• Hormonuntersuchungen
• Infektionskrankheiten
• Zuckerkrankheit
• Auto-Immun-Erkrankung
• Gerinnungsfaktoren
• immunologische Ursachen
• Gebärmutterspiegelung
• Spermiogramm


Lg Aleshanee mit #stern#stern