Immer diese Gedanken...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engel6666 07.11.10 - 12:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich vor zwei Wochen positiv getestet habe und mir meine FÄ die SS schon mit den Blutergebnissen bestätigt hat, hab ich doch zu viele Gedanken, ob es gut geht...
Manchmal kommt es mir so vor, als ob das UL-Ziehen, auch im Leistenbereich bald zu einer Periode gehört...
heute morgen war ich auf Toi, also pippi machen (sorry) und mir tat dies danach irgendwie weh...

Dann schau ich mal wieder ins Forum Schwangerschaft und Kinderwunsch, und lies irgendwie immer öfters... dass sich wieder jemand verabschieden muss, und wieder beim KiWu ist...

Ist das normal???

Muss jetzt am Mittwoch wieder zu meiner FÄ... hoffentlich kann sie jetzt schon mehr sehen... mein Krümel...

Sorry fürs #bla #bla

Aber heute sind die gedanken ganz schlimm #zitter

lg
Katrin

#winke

Beitrag von tina19816 07.11.10 - 12:44 Uhr

Versuch nicht ständig ans negative zu denken auch wenn es vielen frauen passiert das nich gut für dich und den krümel.... lenk dich irgendwie ab mit sachen die dir sonst spass machen bis zum fa Termin .... und mach dich nich verrückt mit dem ganzen zeugs was du so liest des muss nicht auf dich zu treffen...versuch dich mal etwas zu entspannen....es wird schon gut gehen.... und so ein schmerz oder ziehen muss nich immer gleich was schlimmes heisen hatte das am anfang meiner ss auch ..

LG Tina 34ssw

Beitrag von haselbaer 07.11.10 - 12:46 Uhr

Ja, hab ich auch... zum glück anscheinend nicht so schlimm wie du, aber in der ersten SS hatte ich es auch ziemlich.
Da hilft nur warten und ablenken! Sorry, dass cih dir nicht mehr helfen kann, aber was anderes kenne ich nicht...
UL-Ziehen kann Mutterbänder sein oder einfach Pups, letzteres fühlt sich bei mir recht oft wie Periode an, was natürlich irritierend ist.

Alles Gute! #liebdrueck
haselbaer 6. Woche

Beitrag von miomeinmio 07.11.10 - 12:57 Uhr

Ich glaube das ist normal...ich habe am Anfang bei jedem Toilettengang gedacht *nicht dass es rausfällt* oder ich hatte Angst dass Blut in der unterhose ist!
Meistens geht ja doch alles gut #winke

Beitrag von bimmelbammel 07.11.10 - 17:19 Uhr

Hallo!

kann deine gedanken super nachvollziehen.
Nach 4 jahren probieren hats nun doch geklappt und ich sag mir jetzt, solange die brüste weh tun, es im bauch zieht und mir leicht übel ist, sollte mit dem würmchen alles in ordnung sein.
meine FÄ hat die ss bei 7+2 festgestellt (bin jetz 8+6) und hab mitte 12. ssw erst den nächsten termin. finds ne ganz schön lange zeit bis zum nächsten termin aber muss ich wohl durch und mir positive gedanken machen.
wird alles gut gehen, solange du auch dran glaubst!

lg
andrea

Beitrag von engel6666 08.11.10 - 13:22 Uhr

Hallo Andrea,

danke für die aufmunternten Worte, aber genau so mach ich das auch grad...
solange mir noch alles weh tut und mir auch übel ist, ist Krümel ja noch da...
Darf ja am Mittwoch wieder zu meiner FÄ...

Danke #danke

lg
katrin

Beitrag von gingerbun 07.11.10 - 19:44 Uhr

Du hast 2 Möglichkeiten. Entweder Du liest weiterhin von Fehlgeburten und steigerst Dich weiter dahinein oder Du siehst das ganze mal von der positiven Seite und machst Dir klar wieviele Schwangerschaften ganz normal verlaufen. Es liegt an Dir!
Britta