Ach Mensch unser kleiner wird groß

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mieze0175 07.11.10 - 12:41 Uhr

Hallo

Bin gerade etwas traurig. Nächsten Monat wird unser 3. und somit auch letztes Baby auch schon 1 Jahr alt. Er war wirklich ein sehr anstrengendes Baby und ist er momentan auch wieder. Ich wollte ihn, wie meine mittlere stillen, aber der Herr verweigerte ab der ca. 10. Lebenswoche meine Brust, so das ich nur am abpumpen war. Als ich mit abpumpen begann, war nach 20 Minuten gerade mal minimal der Boden der Flasche bedeckt. Ich schaffte es, die Menge auf 250ml zu steigern. So und vorgesternr war dann der Tag der Entscheidung. Ich habe mich entschlossen abzustillen. Mich nervte es von Anfang an diese ständige Abpumperei. Bei 3 Kindern war es schon echt anstrengend, die Zeit immer zu finden um abzupumpen. Trotzdem wollte ich nicht aufhören. Und nun sitze ich hier und sehe, wie schnell sich meine Mich abbaut. Gestern musste ich einmal abpumpen und vorgestern 2 mal, sonst wäre meine Brust explodiert. Und heute.....ist fast nichts mehr da und das macht mich irgendwie traurig. Die Zeit ist vorbei. Ich werde dieses Gefühl vom einschießen der MJilch nie wieder merken. Mein kleiner bekommt Fertigmiclh und nicht mehr die gute Muttermilch. Die letzten 8-9 Monate waren so anstrengend mit der abpumperei und dennoch bin ich traurig, dass ich jetzt den entschluß gefasst habe, damit aufzuhören. Ein gutes hat aber das Ganze. Ich habe endlich mehr Zeit für andere Dinge.

Lg Mieze, die gerade eine Träne verdrückt#schmoll#heul + Cynthia fast 4J + Leonie 2,5 J + Luca noch 10 Monate

Beitrag von jenny.b2006 07.11.10 - 13:45 Uhr

ich glaub dir das es traurig ist.aber du hattest das glück das es bei dir mit dem abpumpen so lange geklappt hat und du durchgehalten hast.ich hab auch ab der 10 woche abgepumpt und was war ich konnte die menge nie über 100ml steigern.hab 3-4 mal am tag gepumpt aber es hat nix genützt.naja und da ist es mir auch so dermaßen schwer gefallen.aber so ist es leider nun mal.
lass den kopf nicht hängen du kannst ja nicht ewig weiter pumpen somit wäre der tag sowieso irgendwann gekommen.ich denke du hast dich richtig entschieden auch wenns erstmal schwer wird.aber füll doch die "neue" zeit mit tollen dingen.
#liebdrueck
lg jenny