SB seit ES+9, GKS??? Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von molly78 07.11.10 - 12:43 Uhr

Hallo,

ich bin heute ES+11, seit zwei Tagen habe ich mensähnliches Ziehen und SB.

Das hatte ich sonst noch nie, allerdings muß ich dazu sagen, daß ich in den letzten 1,5 Jahren auch viele Hormone genommen habe, jetzt aber erstmal nicht mehr. Vielleicht hat sich ja irgendwas verändert.

Meine Frage: Kann man daraus schließen, daß ich eine Gelbkörperschwäche habe?

Danke für Eure Hilfe,

LG Molly

Beitrag von 1987julia 07.11.10 - 12:50 Uhr

Das alleine ist noch keine sichere Diagnosemöglichkeit wobei eine kurze 2.ZH auf eine Gelbkörperschwäche hindeutet, Sicherheit gibt nur ein Bluttest am richtigen ZT!

Alles Gute #klee

Beitrag von shiningstar 07.11.10 - 13:42 Uhr

Hallo Molly!

Kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen -genau kann das nur ein BT bestimmen. Hast Du von den Behandlungen von Utro oder so zu Hause?! Kannst das ja mal nehmen und schauen, ob die SB weniger werden.
Ein Hinweis auf GKS kann sein, wenn die 2. ZH regelmäßig unter 12 Tagen ist. Vielleicht ist diesen Zyklus einfach nur etwas durcheinander?!
Sollte das nächsten Zyklus wieder auftauchen, solltest Du ggf. mal einen Besuch bei Stutti machen...

Alles Gute und einen schönen Sonntag Dir!

Shini

Beitrag von molly78 07.11.10 - 14:47 Uhr

Danke :-)