Geschenk Weihnachten 17 Monate??????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lilayakima 07.11.10 - 13:32 Uhr

Bin gerade am überlegen,was unser Kleiner zu Weihnachten bekommen könnte. Irgendwie ist das doof - mit großem Bruder ist schon alles da. Vielleicht ein Kettler Smoovy - hatten wir für den großen nicht (der hatte Bobbycar, Dreirad, Laufrad ...), oder Schlitten mit Halter, oder oder oder ....

Ich hab doch keinen Plan!! Beim Großen (3,5) bin ich mir auch nicht sicher. Gott sei Dank schenken mein Mann und ich uns nichts - da müsste ich noch mehr rätseln!

#kratz Katja

Beitrag von hippogreif 07.11.10 - 13:56 Uhr

Meine Tochter (15 Monate) bekommt von uns einen Schlitten, von meiner Schwester ihre erste Puppe und von den Großeltern Lego Duplo und 2 Bilderbücher vom kleinen Maulwurf.
Schön finde ich auch: ein Kinder-Musikinstrumente-Set oder von Plan Toys dieses Holz-Obst zum schneiden.
Dein Mann und Du, ihr schenkt euch wirklich gar nichts? Nichtmal ne Kleinigkeit? Find ich schade. Bin selbst auch gegen diese riesigen Geschenkeberge, aber ne Kleinigkeit muß bei mir mit drin sein, da freut sich doch jeder drüber. Und Weihnachten ist ja nicht nur für Kinder da... ;-)

Beitrag von puma1932000 07.11.10 - 14:08 Uhr

Hallo Katja.

Ich habe das gleiche "Problem"!

Linus ist zu Weihnachten auch 17 Monate und Leon fast 4 Jahre. Für den Großen fallen mir tausende Sachen ein, für den kleinen nicht viel. Er spielt nicht wirklich mit "Babysachen" sondern eher mit den Sachen von Leon.

Ich habe jetzt eine eine große Kugelbahn ausgeguckt- etwa so eine hier

http://www.koala-toys.de/15-nic-multibahn-medi.html?sPartner=gooba

Beide Zwerge spielen liebend gerne mit solch einer Kugelbahn beim Kinderarzt.

Fragt sich nur, ob es auch so ist, wenn sie zu Hause steht.

Oder eine Holzeisenbahn von Brio????

Oder ein toller Bollerwagen, damit der Kinderwagen zu Hause bleiben kann und der große Bruder auch mal sitzen kann.
Toll ist der von Haba, aber unbezahlbar.
Es gibt auch noch tolle aus Textil, die zusammenklappbar sind. Find ich echt supi.

Vielleicht ist ja was für Dich/Euch dabei?!
Und falls dir noch etwas einfällt, lass es mich wissen.

LG
Jessica

Beitrag von doreenn 07.11.10 - 14:14 Uhr

Hallo,

unser Kleiner ist Weihnachten schon 21 Monate alt, er bekommt die Holzbahn von Ikea, die kostet gerade mal 10,00 €, wenn es also nichts sein sollte, dann ärgere ich mich nicht so sehr. Man kann dann später noch Sachen dazu kaufen, und die ist glaube auch mit Brio kombinierbar.
Als wir letztens in der Physio waren stand die da, und er hatte soviel Spaß damit!

LG Doreen

Beitrag von flipsa 07.11.10 - 17:18 Uhr

Hallo,

unsere Tochter wird zu Weihnachten 18 Monate alt sein und sie bekommt von uns so ein Steckhaus mit geometrischen Formen und verschiedenen Schlüsseln zum öffnen der Türen (sowas ist bei ihr grad schwer angesagt).
Von Oma und Co. bekommt sie Wachsmalstifte, ein Play and learn Keybord, Knete, ein Puky Wutch. ...vielleicht wär dads eine oder andere ja was für euch?!

Mein Mann und ich schenken uns auch nichts :)) Somit ersparen wir uns den Stress auch :)

Lg

Beitrag von lelou24 07.11.10 - 23:00 Uhr

Hallo !

Ich war auch lange am Rätseln und bin nun froh zu einem Ergebniss gekommen zu sein . Jannik wird Weihnachten 1,5 Jahre alt sein und bekommt von uns etwas von Lego Duplo und eine große Motorikschleife , ich denke damit kann man nicht viel falsch machen .

LG