Zyklustee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von finchen.79 07.11.10 - 15:25 Uhr

Halli halli.....

kennt sich jemand von Euch mit sogenannten Zyklustee bzw "Kindlein komm Tee" aus????
Und wo man ihn beziehen kann und ob es da Unterschiede gibt?

#herzlich Dank für Eure Hilfe! :-)

Beitrag von waldfee1999 07.11.10 - 15:52 Uhr

Hallo Finchen....

hatte selber mal im Internet gesucht und diesen Link gefunden:

http://www.meine-teemischung.de/kindlein-komm-tee.html?gclid=CKLX17LS_aMCFVSVzAod0FT4Hw

Aber eigene Erfahrungen habe ich damit noch nicht gemacht...
Werde diesen Monat wieder in den ersten ÜZ einsteigen und hatte überlegt mir auch den Tee zuzulegen....

LG, Maike

Beitrag von eva1075 07.11.10 - 16:09 Uhr

Hallo,

hier ein Link zum Zyklustee

http://internet-apotheke-freiburg.de/shop/zyklustee.html

ich habe mir die Teesorten einzeln bestellt und dann selbst gemischt. War billiger bzw. man hat mehr davon. Obwohl ich hoffe, dass ich nicht allzu viel davon brauche ;-)

Viele Grüße

Beitrag von finchen.79 07.11.10 - 16:18 Uhr

@1075

was genau hast du da bestellt bzw muss man beim mischen und so etwas beachten?
danke für deine hilfe....:-):-)

Beitrag von mareike34 07.11.10 - 16:47 Uhr

für was genau wird dieser Tee eingesetzt? Kann man ihn auch bei einem unregelmäßigen Zyklus verwenden...#kratz

Beitrag von eva1075 07.11.10 - 16:48 Uhr

ich habe mir alle Tees, die im Zyklustee sind bestellt und dann im Verhältnis gemischt.

Da ich nur eine kleine Teedose habe und ich mit dem Zyklustee 2 angefangen habe, habe ich es so gemacht:

10 g Frauenmantelkrauttee
10 g Schafgarbe
10 g Brenesseltee

Und gut durchgeschüttelt bzw. durchgemischt. Und jetzt nehme ich pro Tasse 1-2 TL. Ich tu den Tee in Tee-Ei und gieße kochendes Wasser drüber und lasse ihn zugedeckt 10 Min. ziehen. #tasse

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. :-)