angeschwollen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby212 07.11.10 - 15:36 Uhr

hallo ihr lieben
hoffe es geht euch allen gut;-)

mir gehts leider nicht so gut, bin voll deprimiert, habe keine lust mehr #schmoll
meine hände und füsse sind seit fast einem monat angeschwollen und das tut auch weh, vorallem morgens nach dem aufstehen:-( ich weiss auch nicht ob das wassereinlagerungen sind.

hat jemand auch angeschwollene hände und füsse und wie gehts euch?

habe mal gehört das man nicht so viel trinken soll, weil es zur wassereinlagerungen führt, könnte das sein? was meint ihr?
ich trinke auch seit ein paar wochen sehr viel, weil ich einfach (komischerweise) plötzlich totalen durst habe.

lg und eine schöne ss

Beitrag von shadow-91 07.11.10 - 15:38 Uhr

gerade bei Wassereinlagerungen soll man viel trinken

Beitrag von emmie2010 07.11.10 - 16:08 Uhr

Genau, viel Trinken und nach Möglichkeit auch Bewegen...